„Einfluss geltend machen“

Ried: Unterschriftenaktion gegen 110-kV-Leitung   In Ried haben Privatpersonen eine Unterschriftenaktion gegen die 110-kV-Leitung aufs Sonnenplateau ins Leben gerufen – mehr als 400 haben die Petition bereits unterstützt. LH Günther Platter soll mit ihrem Anliegen befasst werden.   Von Daniel Haueis   „Wir lehnen die geplante Trassenführung sowie die geplanten Mas-tenstützpunkte entschieden ab und fordern […]

„War nie eine Option“

Tinetz-Geschäftsführer DI Thomas Rieder über die vieldiskutierte Freileitung in Ried   DI Thomas Rieder, seit 2015 technischer -Geschäfts-führer der Tinetz-Tiroler Netze GmbH, sieht in Ried keine andere -Möglichkeit als den Bau einer Freileitung. Mögliche Natur-gefahren, erhöhte Grundinanspruchnahme und weitreichendere Einschränkungen sprächen gegen ein Erdkabel.   Von Daniel Haueis   Die in Zusammenhang mit dem Umspannwerk […]

„Wir sind jetzt alle die Trottel für die Bevölkerung“

Ried: Aufregung wegen Hochspannungsleitungs-Projekt   Heftige Wortgefechte, Anschuldigungen sowie ein angekündigter Misstrauensantrag gegen Bgm. Elmar Handle prägten die Gemeinderatssitzung am 7. März in Ried. Der Grund: das Umspannwerk-Projekt Fiss und dessen 110-kV-Leitungsanbindung. Es wurde der einstimmige Beschluss gefasst, im Rahmen der Möglichkeiten Rechtsmittel zu ergreifen, um das Projekt in der vorgelegten Form noch zu verhindern. […]

Zweite Schienen

Tinetz investiert 7 Millionen Euro ins Stromnetz im Bezirk   Die Tinetz als der größte Verteilernetzbetreiber Tirols inves-tiert heuer 7 Millionen Euro im Bezirk Landeck. Vorgesehen sind u.a. „Zweitversorgungen“ im Paznaun und im Kaunertal sowie der Bau eines Umspannwerks am Sonnenplateau.   Von Daniel Haueis   Die Tinetz mit Sitz in Thaur hat 500 Mitarbeiter, […]