Höchststrafe für Dorfchefs

Liebe Freunde verzwickter Strafverfahren! Im Raum Zams-Landeck lässt derzeit ein Rechtsstreit den Atem der Kommunalpolitiker stocken. Dem Zammer Bürgermeister und dem ehemaligen Landecker Vizebürgermeister wurden vom Landesverwaltungsgericht Geldstrafen in der Höhe von 50.000 bzw. 35.000 Euro angedroht. Den beiden Volksvertretern wird vorgeworfen, sie hätten in ihrer Funktion als Vorstände der Venet Bergbahnen AG im gemeindeeigenen […]