Die Zeit neu definieren!

Gar nicht so einfach, wenn zwei Esel den Weg bestimmen Entschleunigen – ein gern gebrauchtes und daher auch ziemlich strapaziertes Schlagwort – fällt einem ein, wenn man vier Wanderern auf zwölf Beinen begegnet. „Die Zeit neu definieren“ trifft es ungleich besser, was eigentlich deren Beweggrund ist. Eine aufmerksame Dame aus Pflach wollte eigentlich nur beim […]

Die weiße Dame und der Klausenhund

Sagenverlies, Ritter Rüdiger-Kinderspielplatz und Freiluftarena erweitern Ehrenbergs touristisches Angebot Wer auf der Fernpassbundesstraße, der B179, in Nord-Süd-Richtung unterwegs ist, folgt dem Verlauf historischer Verbindungslinien. Hier stellten schon die Römerstraße Via Claudia Augusta und die mittelalterliche Salzstraße Lebensadern für die Region „extra verren“ – außerhalb des Fern(-pass) gelegen – dar. Imposante Bauwerke, historische und topmoderne, sind [...]

Salige, Schnitzer und Seelenheil

Unterwegs auf dem Starkenberger Panoramaweg (4 und Schluss): Von Imsterberg nach Landeck „Was? Schon die letzte Etappe?“: So mag mancher staunend seufzen, wenn er in Imsterberg die Wanderstiefel schnürt. Die vergangenen drei Teilstücke waren einfach zu schön. Doch keine Sorge: Auch das Finale des Starkenberger Panoramawegs ist voller Glanzlichter. Die RUNDSCHAU ist diese herrliche Route [...]

Römer, Ritter, Rosenkränze

Unterwegs auf dem Starkenberger Panoramaweg (1): Vom Fernpass nach Nassereith Vor 567 Jahren segnete der letzte männliche Repräsentant der Familie das Zeitliche, aber ihre Spuren prägen heute noch die Bezirke Imst und Landeck: die Starkenberger. Das lässt sich besonders eindrucksvoll auf Schusters Rappen erleben: Der Starkenberger Panoramaweg verbindet über sieben Etappen mit insgesamt 53 Kilometern [...]

Musical „August on the road“

Via Claudia Augusta verbindet – nicht nur – die Musikschulen Sybille Kofler-Gander und Monika Staszak produzierten als grenzüberschreitendes Gemeinschaftsprojekt der Musikschulen Reutte und Naturns (Südtirol) das Musical „August on the road“.  Von Michaela Weber Pädagogin Sybille Kofler-Gander zog es vom Außerfern wieder zurück ins heimatliche Südtirol. Ihre Verbindungen nach Reutte veranlassten sie, mit Kollegin Monika […]

Im Zeichen der Straße

Internationales Via Claudia Augusta Symposium in Ehrenberg Die Römerstraße Via Claudia Augusta, die Po und Donau miteinander verbindet und dabei die Alpen überquert, erzählt eine zweitausend Jahre alte Geschichte – und wirft auch heute noch so manches Rätsel auf. Bereits gewonnene Erkenntnisse und noch zu erörternde Fragen, Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges waren Inhalt des internationales [...]

Erneute Suche nach 80 Jahren

Grabungsteam der Uni Innsbruck in Tarrenz/Dollinger aktiv Entlang der „Via Claudia Augusta“ waren immer wieder Grabungen im Gange – beziehungsweise sind sie es immer noch. Ziel ist es, Funde aus der Antike ans Tageslicht zu fördern. Derzeit beschäftigt sich ein Grabungsteam der Uni Innsbruck nahe dem Tarrenzer Weiler Dollinger Lager zwischen Tarrenz und Nassereith mit [...]

Die Römer und der Kratzer

Interessante Samstagskultur des Reuttener Museumsvereins Der Streit unter den Gelehrten, wo denn nun die alte Römerstraße Via Claudia Augusta bei Pinswang genau verlief, ist noch nicht definitiv entschieden. Magnus Peresson, der Vorsitzende des Historischen Vereins Alt-Füssen, ist sich jedoch sicher: „Sie kann nur über den Kratzer geführt haben.“ Von Jürgen Gerrmann Seine Argumentation verfolgten am […]

Volles Haus bei Klaus Wankmillers Vortrag zum römischen Straßenbau

Viele Wege führen nach Rom – aber nicht alle. Seit Ende Juni beherbergt das „Museum im Grünen Haus“ die Sonderausstellung „Entdeckt! Archäologie im Außerfern“. Als Teil des vielseitigen Rahmenprogramms der Ausstellung referierte Klaus Wankmiller am Donnerstag vor rappelvollem Haus über den historischen Straßenbau und dazugehörige archäologische Funde nördlich der Alpen und im Außerfern. Von Jenni […]