Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Chronik | 6. April 2021 | Gebi G. Schnöll

Regionalität frei Haus

Regionalität frei Haus
Wegen der coronabedingten Sperre in der Gastronomie sitzen Tiroler Bauern auf tonnenweise Kartoffeln fest. Einige Jungbauernschaften unterstützen mit Verkaufsaktionen die heimischen Erdäpfelbauern. In Zirl wurden am Karsamstag von den Jungbauern vorbestellte Erdäpfel eingesackt und zugestellt. Ortsobmann Raphael Wild und Ortsleiterin Jessica Gschließer waren vom Erfolg der Aktion begeistert.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Telfs  Gebi G. Schnöll
TAGS
Jungbauernschaft/Landjugend Kartoffeln Zirl
Artikel teilen
Artikel teilen >

Jungbauern stellten am Karsamstag 2.025 Kilo Patatis zu

In Zirl sind zu Ostern mit Sicherheit in einigen Haushalten Kartoffeln aus der Region zum traditionellen Osterlamm serviert worden. Die örtliche Jungbauernschaft/Landjugend hat nämlich kurz vor den Feiertagen eine „Erdäpfelaktion“ gestartet, um die heimischen Kartoffelbauern, die nach der letzten Ernte wegen der coronabedingten Gastronomiesperre auf tausenden Tonnen Kartoffeln sitzen geblieben sind, zu unterstützen.
Von Gebi G. Schnöll

Vorletzten Samstag konnten bei der Zirler Jungbauernschaft/Landjugend Kartoffeln vorbestellt werden, am Karsamstag wurden die Patatis ausgeliefert. „140 Bestellungen, vom Zwei-Kilogramm-Sackerl bis zum 25-Kilogramm-Sack, haben wir entgegengenommen. Insgesamt 2.025 Kilogramm Kartoffeln haben wir danach eingesackt und zugestellt, einen derart großen Andrang hätten wir nicht erwartet“, freuen sich Jungbauerobmann Raphael Wild und Ortsleiterin Jessica Gschließer über das großartige Ergebnis.
Die beiden Jungbauernvertreter rufen die Bevölkerung dringend dazu auf, beim Einkauf auf Regionalität zu achten. „Die in Tirol erzeugten Produkte sollten auf dem Teller und nicht im Müll landen“, appellieren Jessica Gschließer und Raphael Wild.
 
Regionalität frei Haus
2.025 Kilogramm Kartoffeln haben die Zirler Jungbauern am Karsamstag – vorher negativ auf Corona getestet – umgesackt und zugestellt. Bei Jungbauernschafts-Ortsleiterin Jessica Gschließer (stehend, l.) und Obmann Raphael Wild (unten) war die Freude über die 140 Vorbestellungen groß. RS-Fotos: Schnöll
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Haiming Zusammenarbeit Günther Platter Telfs ÖtztalerAche uni goes Reutte Gemeinde Wängle harry‘s home ÖBB Lesung Götzens Österreichischer Tierschutzverein Ausgabe Imst Pitztal Josef Geisler Obsteig Ausgabe Landeck barocken Malereien Ötztal-Bahnhof Josef Huber Kulturzeit Außerfern Huanza 2021 Ischgl Nacht der Museen Außerfern/Allgäu Bücherei Reutte Kulturzeit Außerfern Huanza
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.