Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Chronik | 7. September 2020 | Gebi G. Schnöll

Völs investiert in große Infrastrukturprojekte

Völs investiert in große Infrastrukturprojekte<br />
Die Marktgemeinde Völs hat heuer auch 700.000 Euro in die Erweiterung des Urnenfriedhofs investiert. 224 Nischen für 512 Urnen wurden errichtet. Fotos: Gemeinde Völs
FEEDBACK
REDAKTION
Telfs  Gebi G. Schnöll
TAGS
Völs Kinderbetreuung Infrastrukturprojekt Wärme aus der M-Preis-Großbäckerei Stauraumkanal Rotental
Artikel teilen
Artikel teilen >

Bauarbeiten für die „Kinderbetreuung Völs West“ wurden gestartet - Projekt kostet fast sechs Millionen Euro

Die Kinderbetreuung ist in den meisten Gemeinden ein wichtiges und auch ein kostspieliges Thema. In der Marktgemeinde Völs wurde nun direkt neben der Neuen Mittelschule mit dem Bau der „Kinderbetreuung Völs West“ begonnen. Rund 5,9 Millionen Euro werden in das Projekt investiert. In Zeiten von COVID 19 ein wichtiger Beitrag zur Stabilisierung der Bauwirtschaft.
Von Gebi G. Schnöll

Auch die Marktgemeinde Völs leidet unter den finanziellen Auswirkungen, verursacht durch die Corona-Pandemie. Bürgermeister Erich Ruetz rechnet bei den Abgabenertragsanteilen mit einem Ausfall in Höhe von etwa einer Million Euro. „Die Situation bei den Einnahmen aus Kommunalabgaben entwickelt sich dank etlicher florierender Großbetriebe aber nicht schlecht. In diesem Bereich erwarten wir nur geringe Einbußen. Um Geldreserven für wichtige Dinge zu haben, stellten wir im Mai-Gemeinderat einige Dinge zurück“, so der Marktgemeindechef gegenüber der RUNDSCHAU. 700.000 Euro hat Völs heuer aus der so genannten „Gemeindemilliarde“  vom Bund erhalten. „Die Zuschüsse von Bund und Land sind allerdings an Projekte gebunden. Gott sei Dank haben wir solche“, freut sich Ruetz. Ganz besonders stolz ist er darüber, dass heuer trotz beschränkter Einnahmen mit dem Bau des „Kinderbetreuung Völs West“-Gebäudes begonnen werden konnten. „In den vergangenen Wochen wurde das alte Kindergartengebäude abgetragen, im August konnten die Bauarbeiten für den neuen Kinderhort, der  auf der Westseite der  Neuen Mittelschule errichtet wird, gestartet werden. Sechs Kindergartengruppen  und vier Kinderkrippengruppen können im Herbst 2021 in die 'Kinderbetreuung Völs West' einziehen. Bis dahin werden die Kinder im Containerdorf neben der Großbaustelle betreut“, berichtet Bürgermeister Erich Ruetz.  

Wärme aus der M-Preis-Großbäckerei. In der Marktgemeinde Völs wurden heuer auch noch andere wichtige Projekte realisiert. Eines davon ist der „Stauraumkanal Rotental“. „Wegen mehrerer Überstauungsereignisse im Kanalnetz in diesem Bereich war  es notwendig, dieses hydraulisch zu erweiteren und im Verbindungsweg zwischen Rotental und Greidfeld eine Vergrößerung bzw. einen Austausch des bestehenden Kanals durchzuführen“, schildert Ruetz. Die Kosten haben sich auf rund 300.000 Euro belaufen. Ein großer finanzieller Brocken war heuer auch die Erweiterung des Urnenfriedhofs. 224 Nischen für 512 Urnen wurden geschaffen, Kostenpunkt rund 700.000 Euro. Weiterhin vorangetrieben wird der Ausbau des Fernwärmenetzes für das auch die Abwärme der M-Preis-Großbäckerei genutzt wird. Bürgermeister Erich Ruetz:  „Für dieses Projekt sind  die das Lebensmittel-Einzelhandelsunternehmen M-Preis, die TIGAS und das Land Tirol eine Kooperation eingegangen. In unserer Gemeinde werden bereits mehrere öffentliche Gebäude kostengünstig mit der Abwärme aus der Großbäckerei beheizt.  Der Umweltgedanke verlangt es, dass künftig auch größere Wohnbauprojekte mit der Abwärme versorgt werden!“
Völs investiert in große Infrastrukturprojekte<br />
Bürgermeister Erich Ruetz ist erleichtert, dass heuer trotz Corona einige wichtige Projekte in Angriff genommen werden konnten.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.