Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Kultur | 29. März 2021 | Lia Buchner

Oster-Freude

Oster-Freude<br />
Die Freude über die Auferstehung des Herrn ist in der Auferstehungskirche wieder zu hören.
Foto: Gaudenzio Ferrari: Die Auferstehung Christi
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Telfs  Lia Buchner
TAGS
Auferstehungskirche in Telfs Kirchenmusik
Artikel teilen
Artikel teilen >

Wieder Kirchenmusik zu Ostern in der Auferstehungskirche Telfs

In der Auferstehungskirche in Telfs ist das letzte Jahr ziemlich still verstrichen. Keine große Kirchenmusik zu den Festmessen, kein Chor, Ostern war ganz ausgefallen. Das wird heuer anders.
Von Lia Buchner

Der komplette Chor des Liederkreises St. Georgen darf zwar noch immer weder proben noch singen, aber Not macht bekanntlich erfinderisch: Vier Sänger:innen ist es erlaubt, ohne Maske gemeinsam zu singen, also erfand der Liederkreis kurzerhand die „Liederkreis-Quartette“. Die Lieder wurden auf drei Stimmen umgeschrieben, der Sopran doppelt besetzt und die Proben auf „bei Bedarf“ geschalten. 

In den letzten Wochen gab es bereits zwei Messen mit Quartett Begleitung in der Auferstehungskirche, in immer neuer Formation. „Es macht uns allen einfach riesen Spaß, zumindest zu viert singen zu können“, erzählt Susanne Pramhaas, die das Einproben der Quartette vorübergehend übernommen hat. „Und durch die jedesmal andere Besetzung ist das Zusammensingen immer wieder ein neues Vergnügen.“

Zu den Ostermessen gibt es eine Fortsetzung der Freude. In der Osternacht, am Karsamstag um 20 Uhr und zur Ostersonntagsmesse um 10 Uhr werden wieder zwei unterschiedliche Quartette die Messe musikalisch gestalten. Auf dem Programm stehen klassische österliche Lieder, Gospels, Taizé-Lieder, Auszüge aus Messen, sogar einige Instrumentalisten werden dabei sein.  „Es ist so eine Freude, in der Kirche wieder Musik zu hören, einfach herrlich“, schwärmt auch Michaela Gassler, die in der Auferstehungskirche die Familienmessen organisiert. Mitsingen des Volkes ist zwar noch immer nicht erlaubt, aber still und leise unter der Maske mitsummen wird sicher der eine oder die andere. Und sich freuen.

Termine: Karsamstag, 3. April, 20 Uhr und Ostersonntag, 4. April, 10 Uhr in der Auferstehungskirche in St. Georgen. Aktuelle Informationen über die Messgestaltungen sind unter www.liederkreis-stgeorgen.info zu finden.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Zirl Daniel Stütz Zugspitz-Scorpions ÖVP-Ortsparteiobmann Johann Ortner Bürgermeisterwahl 2022 ÖVP-Ortspartei Telfs erneuerbare Energien Telfs ars cultus Jerzens Österreichische Meisterin Jahreshauptversammlung SV Zams kematenkultur Günther Platter Ausgabe Imst SC Breitenwang Special Handicap Ausgabe Reutte Axams Tiroler Landesliga Übersiedlung Eishockey Silzbulls Corona Tourismus
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.