Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Politik | 9. August 2021 | Beatrice Hackl

Völs setzt auf zeitgemäße Kinderbetreuung

Völs setzt auf zeitgemäße Kinderbetreuung<br />
Im neu gebauten „Kinderbetreuungszentrum“ sind ab September sowohl sechs Kindergartengruppen als auch vier Kinderkrippe-Gruppen untergebracht. Foto: Gemeinde Völs
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Telfs  Beatrice Hackl
TAGS
Kinderbetreuungszentrums Völs West Kindergarten Kinderkrippe Bürgermeister Erich Ruetz
Artikel teilen
Artikel teilen >

Straffer Zeitplan hält: Der Neubau des „Kindergartens und der Kinderkrippe Völs West“ wird planmäßig fertiggestellt

Rund 260 Kinder werden die neuen Räumlichkeiten des „Kinderbetreuungszentrums Völs West“ in Kürze für sich erobern. Der straffe Zeitplan für den Neubau des Kindergartens und der Kinderkrippe konnte eingehalten werden, somit werden auch die letzten Arbeiten mit Ende August fertiggestellt sein. Folglich kann der Betrieb ab Anfang September mit sechs Kindergartengruppen und der -krippe im neuen Gebäude regulär aufgenommen werden.
Von Beatrice Hackl

„Völser Familien bestmöglich zu unterstützen, ist uns als Gemeinde ein großes Anliegen. In unserem Dorf haben wir viele Kinder, weshalb die Realisierung des neuen Kinderbetreuungszentrums sehr wichtig war bzw. ist. Ein Vorzeigeprojekt, an dem sich sowohl Kinder als auch Eltern bald erfreuen können“, zeigt sich Bürgermeister Erich Ruetz begeistert und betont: „Der gesamte Bau ist reibungslos verlaufen und konnte innerhalb kürzester Zeit realisiert werden. Das alte Bestandsgebäude wurde immerhin erst im Juli 2020 abgerissen. Mit sämtlichen Arbeiten rund um den Neubau wurde die ‚Firma Bodner Bau‘ beauftragt und diese hat Tolles geleistet.“ Das neue Kinderbetreuungszentrum umfasst 1.600 qm plus Freiflächen, wobei der Kinderkrippe 550 qm zur Verfügung stehen und 1.100 qm auf den Kindergarten entfallen. Die Übergangszeit im Containerdorf – bestehend aus 30 Containern und drei Sanitärcontainern – sei dank dem engagierten Personal zur Zufriedenheit aller verlaufen. Zudem habe man vor ein bis zwei Jahren mit Daniela Seebacher-Fröhlich erstmals eine Kindergarten-Koordinatorin eingestellt, was sich definitiv bewährt habe. „Es ist wichtig, die notwendige Infrastruktur für Kinder bereitzustellen. Wir haben rund 220 Kindergartenkinder und rund 40 weitere, die in der Kinderkrippe sind. Der Umzug vom Containerkindergarten in die neuen Räumlichkeiten wird am 23. August stattfinden. Selbiges gilt auch für die zwei Kindergartengruppen, die in der Mittelschule untergebracht waren, auch sie werden in das neue Gebäude einziehen.

Kinderkrippe im Erdgeschoss. Die Tageskindergruppe „Sonnenblumen“ war bislang in der Bahnhofsstraße angesiedelt. In Zukunft wird diese als Kinderkrippe geführt und das Erdgeschoss des Neubaus mit Leben füllen. Dort stehen den Kleinen vier Gruppenräume mit den notwendigen Nebenräumen zur Verfügung. Zusätzlich wurden ein Bewegungsraum, ein Ruheraum sowie ein „Marktplatz“ als gemeinsamer Treffpunkt errichtet. Abgerundet wird das neue Angebot durch die Möglichkeit des gemeinsamen Mittagstisches. „Das regionale Essen wird von den Gesundheitsdiensten geliefert. Sie kochen für alle Einrichtungen der Gemeinde, somit werden täglich rund 300 Portionen zubereitet und ausgeliefert“, berichtet Bürgermeister Ruetz.

Kindergarten im Obergeschoss. Im Obergeschoß des neuen „Kinderbetreuungszentrums“ sind sechs Gruppenräume für den Kindergarten inklusive der entsprechenden Nasseinheiten untergebracht. Ein Bewegungsraum, ein Funktionsraum, drei Teilungsräume sowie ausreichend Platz für den Mittagstisch und einen „Marktplatz“ sind im Raumprogramm enthalten. Die offizielle Eröffnung der neuen Kindereinrichtung geht am Freitag, dem 24. September, ab 14 Uhr über die Bühne.
 
Völs setzt auf zeitgemäße Kinderbetreuung<br />
Im Westen und Süden wurden eigene Gartenflächen für die Kinderkrippe und den Kindergarten errichtet und mit unterschiedlichen Spielgeräten versehen. RS-Foto: Hackl
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Axams Österreichische Meisterin Landeck Kapellengeschichte Bürgermeisterwahl 2022 Planungsverband Reutte und Umgebung Ausgabe Imst Ischgl Erich Entstrasser ÖVP-Ortsparteiobmann Johann Ortner Übersiedlung Otto Neururer Corona Zugspitz-Scorpions Skitouren Ausgabe Reutte Haiming „Park & Ride“-Anlage Wir für Telfs Günther Platter Telfs Gemeinde Wängle ÖVP-Ortspartei Telfs Wolfgang Winkler Lechtal
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.