Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | So war es früher | 5. Oktober 2020 | Stefan Dietrich

So war es früher – Ausgabe Telfs (KW41/2020)

So war es früher – Ausgabe Telfs (KW41/2020)
FEEDBACK
REDAKTION
Telfs  Stefan Dietrich
Artikel teilen
Artikel teilen >
Am 4. August 1940 wurde in Telfs ein neuer Pfarrer begrüßt: Johann Kätzler trat ein schwieriges Amt an. Seit dem „Anschluss“ an Hitler-Deutschland im März 1938 war das kirchliche Leben auch in der Marktgemeinde Beschränkungen und Schikanen von Seiten der neuen Machthaber ausgesetzt. So durften etwa Veranstaltungen der Pfarre nur mehr innerhalb des Kirchenareals stattfinden. Besonders die Jugendarbeit betrachteten die Vertreter des NS-Regime als „Kampfzone“. Vor diesem Hintergrund ist es erstaunlich, dass – wie das Foto zeigt – zum Pfarrereinstand eine stattliche Anzahl von Ministranten aufgeboten werden konnte. Zeitzeugen erzählen, dass Ministranten damals immer wieder Schmähungen durch einzelne Lehrer und HJ-Mitglieder ausgesetzt waren. Trotzdem schickten einige Familien aus dem einstigen bürgerlich-konservativen Lager und dem bäuerlichen Milieu unbeirrt ihre Buben zum Ministrieren. Das wurde als politisches Statement und Akt passiven Widerstands betrachtet.
Von Stefan Dietrich
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.