Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | So war es früher | 5. Jänner 2021 | Stefan Dietrich

So war es früher – Ausgabe Telfs (KW01/2021)

So war es früher – Ausgabe Telfs (KW01/2021)
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Telfs  Stefan Dietrich
Artikel teilen
Artikel teilen >
Die Schafwollspinnerei und Weberei Pischl zeigt dieses in den 1930er-Jahren entstandene Gemälde, das sich im Besitz der Fabrikantenfamilie befindet.
Der Lodenerzeuger Pischl war einer der drei großen Textilbetriebe, die im 20. Jahrhundert das Wirtschaftsleben der Marktgemeinde Telfs nahezu vollständig dominierten.
Die meisten der dargestellten Gebäude bestehen noch heute, sind aber Großteils anderen wirtschaftlichen Verwendungen zugeführt. Die Textilfirma Pischl existiert aber nach wie vor und hat ihren Sitz im Verwaltungsgebäude (links vorne), ist aber heute nur mehr im Handel, nicht mehr in der Produktion, tätig.
Auf dem Bild sind die Industriegebäude an der Niedere-Munde-Straße exakt dargestellt. Zur Orientierung: Ganz rechts erkennt man klein die Emat-Kapelle. Nur bei der Bergkulisse im Hintergrund hat der Künstler E. Weber „geschwindelt“. Offensichtlich wollte er die Munde, die aus dieser Perspektive eigentlich nicht zu sehen ist und außerdem viel höher sein müsste, unbedingt noch ins Bild bringen.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Telfs Landeck ÖBB-Kundenservice Zeillergalerie nordische Ski-WM ÖBB Zams Wolfgang Haas Wolfgang Klien Hans-Peter Bock Ausgabe Imst Wohnanlage Stefan Weirather landwirtschaftliches Auslandspraktikum Ausgabe Reutte „Gustl“ Mahnwache Zirl Ausstellung Zwölferspitze Marktgemeinde Reutte Ötzerau Bürgermeister Günter Salchner Fließ Sautens
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.