Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Artikel teilen
Artikel teilen >

Tirol startbereit für den Sommer

„Tirol Werbung“ stellte in Wien Schwerpunkte für die Sommersaison 2022 vor

Tirol präsentierte sich kürzlich im Rahmen der „Österreichischen Tourismustage“ und der „Austrian Travel Business“ (ATB) in Wien einem breiten Fachpublikum. Die „Tirol Werbung“ mit der neuen Geschäftsführerin Karin Seiler an der Spitze und einige Partner der „Tirol Werbung“ lieferten einen Überblick über die Themenschwerpunkte, auf die das Urlaubsland Tirol in der anstehenden Sommersaison setzen wird.
20. Juni 2022 | von Gebi G. Schnöll
Tirol startbereit für den Sommer
Präsentierten sich in Wien (v.l.): Stefan Isser (Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH), Karin Seiler (Geschäftsführerin Tirol Werbung), Beate Kassner (Geschäftsführerin Zillertal Tourismus), Tanja Knob (Marketingleitung Innsbruck Tourismus). Foto: Tirol Werbung
Von Gebi G. Schnöll

Die „Österreichischen Tourismustage“ und die „ATB“ finden 2022 zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder als Präsenzveranstaltung statt. Dies nahm das Urlaubsland Tirol zum Anlass, sein touristisches Angebot in Wien zu präsentieren. Neben der Tirol Werbung mit der neuen Geschäftsführerin Karin Seiler stellten auch die „Swarovski Kristallwelten“ – Tirols meistbesuchte Sehenswürdigkeit – ihre Schwerpunktthemen für den Sommer 2022 vor. Dabei standen Erlebnis- und Urlaubstipps mit nachhaltigem Charakter im Mittelpunkt und damit Angebote, um die Urlaubsreise in diesem Sommer noch bewusster zu genießen. „Große Erlebnisse und kleiner ökologischer Fußabdruck: Das geht in Tirol sehr gut zusammen. Wer anders reisen und nachhaltig urlauben will, findet in Tirol immer mehr Möglichkeiten – von A wie Anreise mit der Bahn bis Z wie Zirbenzimmer“, so Eva Walter, die bei der Tirol Werbung für die Marktleitung Österreich zuständig ist.  Warum Nachhaltigkeit im touristischen Angebot Tirols immer mehr Bedeutung gewinnt? „Weil es in Tirol schon viele durchdachte Angebote gibt, weil so viele Menschen und Gäste in Tirol an die Zukunft denken. Und weil ‚verbessern‘ eben nicht automatisch Verzicht bedeutet — sondern oft genug eine genussvolle und intensive Möglichkeit, seine freien Tage zu gestalten“, erklärte Karin Seiler, Geschäftsführerin der Tirol Werbung bei einem Pressegespräch im „TIAN Bistro“, bei dem der Tiroler Sternekoch Paul Ivic als Gastgeber fungierte und passend zum Thema Nachhaltigkeit einen vegetarischen Brunch aus regionalen Zutaten kredenzte.

Großer Tiroler Auftritt bei der Austrian Travel Business. Im Austria Center präsentierte sich die Tirol Werbung gemeinsam mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) neben Tiroler Ausstellern von A wie Alpbach bis Z wie Zillertal rund 400 internationalen Einkäufern und Reiseveranstaltern. Bei der abendlichen „Tirol Hospitality Suite“ im „Swarovski Kristallwelten Store Wien“ in der Kärntner Straße lud die „Tirol Werbung“ gemeinsam mit den Partnern „Swarovski Kristallwelten“, „Zillertal Tourismus“ und „Innsbruck Tourismus“ zum Austausch und einem geselligen Stelldichein. An die 600 Gäste folgten der Einladung der „Tirol Werbung“: Neben Reiseveranstaltern aus aller Welt, österreichischen Partnern und weiteren Messe-Ausstellern wurden unter anderem gesichtet: Elisabeth Gürtler (Hotel Astoria Seefeld), Lisa Wedding (Österreich Werbung), Martha Schultz (Schultz-Gruppe), Renate Danler (Club Tirol Wien) und der Tiroler Seilbahnsprecher Franz Hörl.
 

Feedback geben

Feedback abschicken >
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.