Tiroler Hallenmeisterschaft

Bei den ersten Bewerben der Tiroler Leichtatheltik-Hallenmeisterschaften konnten die Außerferner Teilnehmer einige gute Ergebnisse und persönliche Bestleistungen erreichen. Foto: Witting

Leichtathleten verbuchen tolle Erfolge

Den Auftakt zu den Tiroler Hallenmeisterschaften der Leichtathleten machten am Samstag, dem 20. Jänner die Wettkämpfe der Klassen U20 und U16 in der WUB Halle in Innsbruck. Die Außerferner Leichtathleten konnten sich dabei gut präsentieren.

Den ersten Titel der diesjährigen Hallensaison konnte sich Lea Germey (Klasse U20) im Hochsprung sichern. Über die 60m Hürden wurde sie Tiroler Vizemeisterin. Im 60m-Sprint konnte sich  Lea über den Vorlauf und Zwischenlauf, mit neuer persönlicher Bestleistung für das Finale qualifizieren, wo sie schließlich Vierte wurde. Annabell Poberschnigg stieß die Kugel auf eine neue persönliche Bestleistung und belegte den dritten Rang.
Bei der U20 männlich war Andreas Herzinger am Start. Der U18-Athlet stieß die Kugel ebenfalls auf neue persönliche Bestleistung und wurde sehr guter Zweiter. Im Weitsprung konnte er den dritten Rang erreichen. Den sechsten Rang gab es für ihn über die 60m. Sein Bruder Lukas war bei der U16 am Start. Er schaffte im Kugelstoßen – ebenfalls mit persönlicher Bestleistung – den Sprung aufs Stockerl und wurde Dritter. Über die 60m und im Weitsprung belegte er die Ränge fünf und sechs.
Bei der U16 weiblich waren fünf Mädchen des SV Reutte LA Raiffeisen über die 60m am Start. Sophie Friedsam und Laura Kerber schieden schon im Vorlauf aus, sie belegten die Ränge 16 und 12. Jasmin Dreer, Alicia Drohnhofer und Isabel Androsch-Perez konnte sich für die Zwischenläufe qualifizieren. Jasmin belegte den sechsten Rang, Alicia verpasste den Einzug ins Finale um 0,001 Sekunden und wurde Fünfte. Isabel wurde von Lauf zu Lauf schneller und sprintete überraschend ins Finale, wo sie mit persönlicher Bestleistung den sehr guten dritten Rang belegte. Im Weitsprung konnte sich Alicia auch eine Medaille sichern, sie belegte den dritten Rang. Isabel wurde Fünfte, Jasmin und Laura belegten die Ränge sechs und acht. Die Ränge fünf und sieben gab es für Alicia und Sophie im Kugelstoßen.