Tiroler Meister!

Dominik Chmielak: Tiroler Tischtennismeister im Doppel U11 und Silbermedaillengewinner im Einzel. Foto: SVR ZV Tischtennis

Große Freude beim SVR Zweigverein Tischtennis

Jubelstimmung bei den Tischtennisspielern des SV Raiba Reutte: Mit Dominik Chmielak hat man wieder einen Landesmeister in den eigenen Reihen! Bei den Tiroler Meisterschaften in den Altersklassen U11 und U13 in Kirchbichl holte sich Reuttes Nachwuchshoffnung den Titel im Doppel der Altersklasse U11 und Silber im Einzel.

Völlig souverän und unangetastet von der Tiroler Konkurrenz beherrschte Dominik Chmielak mit seinem Partner Jacky Chen (SVG Tyrol) – sie traten bei diesem Turnier zum ersten Mal gemeinsam im Doppel an – das Turnier. Sie konnten sich schlussendlich über die Goldmedaille freuen. Für die Nachwuchsabteilung des SVR Tischtennis bedeutet dies einen Riesenerfolg, den man nach mehrjähriger Aufbauphase mit der aktuellen Nachwuchsmannschaft feiern kann. Mindestens genau so erfreulich war die Vorstellung von Dominik Chmielak im Burschen-Einzel, wo er mit mehreren klaren Siegen bis ins Finale stürmte und sich dort nur seinem groß aufspielenden Doppelpartner geschlagen geben musste. Diese Silbermedaille glänzt aber genauso wie die Goldene im Doppel.
Darüber hinaus konnten Dominik und Mateusz Mucha auch in den Bewerben der Altersklasse U13 gleich mehrfach ihre starke Form unter Beweis stellen. Stolz zieht der Nachwuchstrainer des SVR Piotr Chmielak, Papa des zweifachen Medaillengewinners Dominik, seine Turnierbilanz: „Es hätte nicht besser laufen können!“ Obmann Michael Steskal freute sich ebenso: „Dieser Erfolg ist eine wunderschöne Belohnung für unsere tolle Nachwuchsarbeit! Großes Lob an unseren Trainer und an Dominik, der sich mit seinen Leistungen die jetzt erfolgte Einberufung in die Tiroler Verbandsmannschaft für die bevorstehenden Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in der Steiermark redlich verdient hat.“