Tonangebend

Nicole Koch, Lisa Adler, Lisa Wagner (im Bild hinten) und Sigrid Dablander (v.l.) holten den Meistertitel nach Breitenwang. Foto: Hechenblaikner

Stocksportlerinnen wurden überlegener Tiroler Meister

(sas) In der Eisarena von Steinach am Brenner wurden die Tiroler Meisterschaften im Stockschießen der Damen ausgetragen.  Dabei spielten die Damen des SC Breitenwang mit Nicole Koch, Lisa Adler, Lisa Wagner und Sigrid Dablander ganz groß auf und konnten den Titel in überlegener Manier nach Hause holen.  Sie gaben während des gesamten Wettkampfs kein Spiel ab und siegten mit 22:0. Wie stark sie spielten, zeigt auch  die Stocknote von 4,836. Mit einem beinahe unglaublichen Sechs-Punkte-Abstand reihte sich die Mannschaft des SV Breitenbach an zweiter Stelle ein, dahinter belegte der EV Kufstein BMW Unterberger  Rang drei. Die beiden erstplatzierten Mannschaften erreichten auch die Qualifikation für die Österreichischen Meisterschaften. Die zweite Außerferner Mannschaft aus  Pinswang erspielte den achten Platz.
Bei  der Landesmeisterschaft Winter  2017/18 im Ziel-Stockbewerb der Eisstocksportler in Telfs konnten sich die Außerferner Stocksportler sehr gut präsentieren.  Vor allem die Damen waren sehr erfolgreich und stellten mit Sina Rieger (Jugend U16) und Janine Wörle (Junioren U23), beide vom ESF Pinswang, zwei Landesmeister. Auch die Vize-Landesmeistertitel gingen mit Lisa Wagner (Junioren U23) vom SC Breitenwang und Sina Rieger (Jugend U19) vom ESF Pinswang ins Außerfern. Markus Wörle vom ESF Pinswang wurde Siebter in der Klasse Jugend U19 und Neunter in der Klasse Junioren U23.  Sina Rieger, Janine Wörle und Lisa Wagner qualifizieren sich für die Österreichischen Meisterschaften und die Staatsmeisterschaften am 27. und 28. Jänner im Marchtrenk in Oberösterreich.