Zeit für Neues

Die Automesse erwies sich auch dieses Jahr wieder als Publikumsmagnet. Zahlreiche Gäste informierten sich über etwaige Neuanschaffungen und nutzten zugleich gerne die kulinarische Gelegenheit für eine kleine Stärkung. RS-Foto: Burger

Imster Autofrühling bleibt Publikumsmagnet

Das schöne Wetter lockte viele Autobegeisterte und ihre Familien zum Imster Autofrühling im Gewerbepark Imst. Dort konnte man sich nicht nur über die vielen neuen Modelle der Firmen Eberl, Falch und Goidinger informieren, auch ihre Nachbarfirma Hochfilzer präsentierte die neuesten Geräte für Haus und Garten. Im Freibereich konnten auch die schnittigen Quads gesichtet und probegesessen werden.

Von Mel Burger

Die größte Automesse im Tiroler Oberland hat sich mittlerweile auch schon zu einem Familienausflugsziel etabliert. Nicht nur Spielmöglichkeiten für unsere Jüngsten wie eine Hüpfburg, sondern auch Beratungsstände zu weiteren Autoartikeln, der Arbö mit Sicherheitsinformationen und die Wohnmobilvermietung TransVia Tirol waren ein Magnet für die Besucher. Kulinarisch verwöhnten das Catering Schwarz und die Konditorei Regensburger, aber auch Händler mit kleinen Mitbringseln und Kunstgegenständen aus der eigenen Produktion fanden ihre Abnehmer.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.