Zweigverein Taekwon-Do des SV Reutte feiert

Der Taekwon-Do Verein in Reutte lud zur 40-Jahr Feier des Vereins ein. Foto: Taekwon-Do Verein Reutte

Große Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen

Am Samstag, dem 17. November 2018, trafen sich in der Sporthalle Reutte rund 40 aktive Mitglieder des Zweigvereins Taekwon-Do Reutte „Yul-Gok“, um ihr 40-jähriges Bestandsjubiläum seit Gründung im Jahre 1978 gebührend zu feiern. Geladen waren nicht nur aktive Mitglieder und deren Familien, sondern auch 36 ehemalige Schwarzgurtträger und Freunde. Offizielle Vertreter der Marktgemeinde und des Sportvereins Reutte waren Markus Ilmer, Sepp Paulweber sowie Hans Weilharter.

Insgesamt konnten mehr als 125 Gäste einen Nachmittag lang traditionelles Taekwon-Do bewundern und einen tie-feren Einblick in die Kampfkunst mit all ihren Aspekten gewinnen.
Zu Beginn des Nachmittags legten zwölf Schüler erfolgreich ihre Gürtelprüfungen unter den strengen Augen von Großmeister Sigurd Prechtl (7. Dan) ab. Im Anschluss zeigten Anfänger und Fortgeschrittene Taekwon-Do in allen Facetten der Kampfkunst.
Angefangen vom Aufwärmtraining mit „animal movements“ und Gymnastik über Bewegungsformen und Technikanwendungen zur Selbstverteidigung bis hin zu den speziell für Taekwon-Do charakteristischen Beintechniken und Zweikämpfen waren alle Inhalte dieser alten und doch modernen Kampfkunst zu bestaunen. Highlights waren sicherlich die immer wieder eingestreuten Brett-Bruchtests zur Demonstration der Durchschlagskraft und sauberen Technik. Die Trainer Klaus und Markus Feistmantel präsentierten zudem ausgewählte und selten vorgezeigte Bewegungsformen. Unter Spannung und gleichzeitig riesiger Begeisterung des Publikums zertrümmerte Klaus Feistmantel einen Flussstein mit seiner Innenhandkante.
Die Vorführung endete, begleitet von großem Gelächter, mit einer spaßigen Selbstverteidigungs-Episode vom Oktoberfest, in der Manuela Santa als Kellnerin im Dirndl einem offensichtlich angeheiterten und aufdringlichen Emil Wachter die Lederhose „zurechtrückte“.
Beim darauffolgenden gemütlichen Beisammensein wurden Vereinsmitgliedern Jubiläums-T-Shirts überreicht und alle Anwesenden konnten bei einem Handy-Rate-Quiz sowie einer Diashow die 40-jährige Vereinsgeschichte Revue passieren lassen.
Der Vorstand des Taekwon-Do Vereins Reutte bedankt sich bei allen Helfern, Teilnehmern und Gästen für die gelungene Veranstaltung.

Training. Die Trainingszeiten für Traditionelles Taekwon-Do finden im BRG-Reutte montags und donnerstags, jeweils von 18 bis 19.25 Uhr für Kinder ab acht Jahren und von 19.30 bis 21.30 für Erwachsene statt.