Viele Häufchen Elend

Liebe Freunde wirklich bewegender Probleme! Abseits der Angst um den Weltfrieden machen wir Menschen uns selbst das Leben schwer. Nachbarn und Anrainer fürchten wir mitunter mehr als Diktatoren im fernen Osten oder Sturm und Flut an den Küsten der Weltmeere. Selbst die drohende Klimaerwärmung ist ein Lercherlschas im Vergleich zum größten aller Ärgernisse – dem […]

Mutti allein zu Haus

Liebe Freunde der hämischen Betrachtung unserer Lieblingsfeinde! Die Deutschen sind gescheitert. Nicht im Fußball, was sich viele wünschen. Nein. Politisch. An der Symbolik einer Bananenrepublik. Die mehrwöchige Reise nach Jamaika war ein Flop. Der Wunsch nach einem schönen Leben voll Reggae, Tanz, Sonne, Meer und mehr ist wie eine Seifenblase zerplatzt. Die Vorstellung, Angela Merkel […]

Tiefschwarzes Türkis

Liebe Freunde hintergründig betrachteter Machtverhältnisse! Vor der Wahl ist nach der Wahl – und nach der Wahl ist vor der Wahl. Und so stehen wir auch in Tirol kurz vor dem nächsten Urnengang. Ein paar Tage noch ein bisschen November-Depression. Dann ein wenig Besinnung im Advent. Ein paar Glücksmomente zu Weihnachten und zu Silvester. Dann […]

Sex, Papst und Alkohol

Liebe Freunde der kaum noch verdaubaren Informationsflut! Zeitungen, TV-Sender, Facebook, Twitter und Co. schütten uns zu mit Neuigkeiten. Hochaktuell ist der Hashtag #MeToo. Eingebrockt hat uns das der amerikanische Filmproduzent Weinstein, der über Jahre Schauspielerinnen belästigt und vergewaltigt haben soll. Im Sog dieser Grausamkeit outen sich tausende von Frauen, sie wären im Lauf ihres Lebens […]

Richtig fette Staatsdiät

Liebe Freunde von Abmagerungskuren! Ihr kennt das: Du sitzt beim Frühstück und schmierst dir Butter aufs Brot. Mindestens ein Familienmitglied verheißt dir Unglück. Papa, du isst zu fett, bei deiner mangelnden Bewegung machen wir uns Sorgen! Oder du sitzt mit Freunden beim Mittagessen. Statt gemeinsam zu genießen zieht einer der Kollegen die Belehrungskeule: Ob dich […]

Dagegen sticht Dafür

Liebe Freunde der direkten Demokratie! Wir haben gewählt. Nicht nur im Bund. Auch in Tirol. Olympia ist endgültig Geschichte. Das ist zu akzeptieren. Was bleibt, ist eine grundsätzliche Erkenntnis: Beim Wählen gewinnen tendenziell negative Argumente, das Dagegen sein ist für viele Menschen leichter als das Dafür. Dies gilt nicht nur für die Austragung Olympischer Spiele. […]

Machos killen Quote

Liebe FreundInnen subtiler Wahlanalysen! Österreich hat ein neues Parlament. Seit Tagen zerlegen Politologen, Meinungsforscher, Parteiideologen und andere Experten die Wählerströme, Wahlmotive und andere Details der Nationalratswahl. Eines habe ich dabei bis heute weder gehört noch gelesen: Die wahren Verliererinnen dieser Wahl sind die Frauen! Gender Mainstreaming, Emanzipation, Gleichbehandlung, Gleichberechtigung, Quote, Reißverschluss – wo seid ihr […]

Bischof & Pommes

Liebe Freunde der Mitmenschlichkeit! Nicht nur Ratschläge, auch Schlagzeilen sind letztlich vor allem eines: Schläge! Speziell in Sachen humanitärer Hilfe haben sich zuletzt hierzulande die Meldungen regelrecht überschlagen. Die Tiroler Landesregierung hat einen Hubschrauber gekauft – damit man im Notfall so rasch wie möglich mit den richtigen Helfern am richtigen Ort ist. Gut so! Das […]

Was Wähler wollen

Liebe Urnengänger und Kreuzlmacher! In ein paar Tagen haben wir es geschafft. Dann ist Wahltag. Und Zahltag. Da bekommen unsere Politiker, was ihnen zusteht. Und wir, das Volk, natürlich auch. Ich hoffe, ihr habt euch diese Typen genau angeschaut. Wer Medien und Plakate konsumiert, weiß jetzt wohl mehr, als er braucht. Stundenlang und seitenweise haben […]

Postliches Nummernrätsel

Liebe Freunde der raschen Zustellung von Paketen und Briefen! Einst war die Post ein Paradebetrieb. Ein Aushängeschild des staatlichen Unternehmertums. Viele Mitarbeiter verzichteten auf höhere Gehälter in der Privatwirtschaft, um als Postfuchs mittels sicherem Einkommen Zukunft und Familie zu planen. Fehler im System und mangelnde Dankbarkeit der Dienstnehmer kippten dann die Stimmung. Unter dem Motto […]