Nie wieder Fußball

Liebe FreundInnen der wichtigsten Nebensache der Welt! Viele meiner guten Freunde stammen aus der Zeit, als wir noch gemeinsam dem runden Leder nachgerannt sind. Erst kürzlich haben wir uns wieder getroffen. Beim Champions-League-Finale lud ein Kumpel zum Grillen. Superwetter. Traumhafte Speisen. Kühles Bier. Danach trug unser Gastgeber seinen Fernsehschirm wie einen Altar auf die Terrasse. […]

Die gelbe Gefahr

Liebe FreundInnen der Weltpolitik! Ihr alle kennt Trump, Putin, Erdoğan oder Kim. Der rüpelhafte US-Präsident, der unberechenbare ehemalige KGB-Mann, der türkische Sultan mit Hang zur Todesstrafe und der aberwitzige Atomraketenbastler aus Nordkorea hauchen uns durch ihr Gehabe Furcht und Schrecken ein. Ein anderer nicht weniger mächtige Mann ist uns so gut wie unbekannt. Xi Jinping, […]

Bäume umarmen?

Liebe FreundInnen esoterischer Lösungen für nicht vorhandene Probleme! Ich orte seit geraumer Zeit ein kurioses Phänomen im Wohlfahrtsstaat. Die Menschen tendieren, obwohl es ihnen so gut wie nie zuvor geht, zum kollektiven Unglück. Und eben diese Stimmung ist längst zum Markt geworden. Medien, Politik und andere Einflussträger treten ganze Lawinen von Bedrohungsszenarien los. Offensichtlich in […]

How do you do Tyrol?

Liebe FreundInnen der gepflegten deutschen Sprache! Wir könnten stolz sein auf den Reichtum unseres Wortschatzes. Richtig angewendet vermag unser ABC und Silbenwerk die schwierigsten Materien ganz einfach und klar zu formulieren. Doch was tun wir? Wir verkaufen unser schönes Deutsch mehr und mehr an die Anglizisten – weil es offensichtlich cool ist, in Englisch zu […]

Politik ist kein Bauchtanz

Liebe FreundInnen von Gefühlsregungen im knallharten Politgeschäft! Nach Reinhold Mitterlehner hat jetzt auch Eva Glawischnig das Handtuch geworfen. Unter Tränen verkündete die Chefin der Grünen ihren Abschied. Die einstige Powerfrau gestand ein, dass ihre Akkus physisch wie psychisch leer sind. Der Körper habe ihr Signale gegeben. Sie müsse jetzt zurück zu ihrer Familie, zu Mann […]

Tut mir leid Django!

Liebe FreundInnen von Moral und Anstand in der Politik! Geschätzter Herr Mitterlehner, lieber Reinhold, servus Django! Heute muss ich ohne Sarkasmus und Zynismus etwas tun, was mir sehr am Herzen liegt: Ich möchte unserem zurückgetretenen Vize-Kanzler meine persönliche Hochachtung und Wertschätzung aussprechen. Der Rücktritt von Django hatte Stil. Er ist Zeugnis von Menschlichkeit. Er ist […]

Erdogans Fifty-fifty-Joker

Liebe FreundInnen der Türkischen Demokratischen Republik (TDR)! Die jüngsten Ereignisse rund um den Bosporus bleiben brisant. Das von Präsident Erdogan ausgerufene Referendum wird nicht als April-Scherz in die Analen eingehen. Während Politologen noch eifrig analysieren, ob der türkische Staatschef seine Strategie von den Nazis abkupfert, haben wir Humoristen es leichter. Der „Erdi“, wie ich ihn […]

Ein haariger Prozess

Liebe FreundInnen hübscher Frisuren! Bei der Beobachtung von Menschen von Kopf bis Fuß beäugen wir vor allem zweierlei: a.) die Haarpracht und b.) die Schuhe. Eine Bestätigung dieser These erfuhr ich unlängst selbst. An einem Sonntag war mir mein „Waudel“ plötzlich dermaßen lästig, dass ich meine Frau bat, sofort zur Schermaschine zu greifen, um mich […]

Verbote sind verboten

Liebe FreundInnen des ewigen Kampfes gegen das Übergewicht! Neulich war ich auf Kur. In Bad Radkersburg in der Steiermark. Drei erholsame Wochen lang. Die gute Nachricht: Meine Verspannungen sind weg, die Mobilität extrem verbessert, die Wirbelsäule gelenkiger und so mancher Muskel kräftiger denn je zuvor. Und das mit 58 Jahren – sensationell! Die weniger gute, […]

Spielfeld voller Tattoos

Liebe FreundInnen kunstvoll verzierter Körper! Unlängst sah ich ein Fußballspiel zwischen Bayern München und Real Madrid. Neben der grazilen Ästhetik, mit der die Ballzauberer das runde Leder streicheln, faszinierte mich die Athletik der Kicker. Doch dieses Mal stach mir noch was anderes ins Auge. Die Topstars sind wie wandelnde Litfaßsäulen. Firmenlogos belagern Hosen und Leibchen. […]