Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Kultur | 1. März 2022 | Barbara Heiss

„Lachend helfen“ in Imst und Telfs

„Lachend helfen“ in Imst und Telfs
Im Bild: Das für den Kabarett-Abend zuständige Lions-Mitglied, Martin Anker, und Lions-Club Schatzmeister Ralf Schonger (v.l.) RS-Foto: Heiss
Feedback geben
REDAKTION
Imst Barbara Heiss
TAGS
Ausgabe Imst Lions Club West Tyrol Ralf Schonger Martin Anker Alfred Dorfer
Artikel teilen
Artikel teilen >

Benefiz-Abend des Lions Club West Tyrol mit Kabarett-Urgestein Alfred Dorfer

Er ist einer der bekanntesten Kabarettisten Österreichs und nun endlich wieder – nach Corona-bedingten Verschiebungen – auf der Bühne des Lions Club West Tyrol-Benefizabend zu sehen. Und das gleich zwei Mal: Am 10. März um 19 Uhr im Rathaussaal Telfs sowie am 22. April um 19 Uhr in der Trofana Tyrol in Mils bei Imst.
Von Barbara Heiss

„Wir, die rund 30 Mitglieder des Lions Club West Tyrol, setzen uns seit 60 Jahren für Menschen aus der Region ein, die in Not geraten sind. Für uns ist es wichtig, finanzielle Mittel schnell und unbürokratisch zur Verfügung zu stellen“, erklärt der Schatzmeister des Lions Club West Tyrol, Ralf Schonger. Unter dem Motto „Lachend helfen“ wird Alfred Dorfer heuer mit seinem Bühnenprogramm „Und…“ das Publikum zum Lachen bringen und gleichzeitig Spenden für einen guten Zweck sammeln. „Wir wollen an dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren aussprechen. Die Kosten, die für die zwei Kabarett-Abende entstehen, sind zu 100 Prozent durch diese Spenden ausfinanziert. Der Reinerlös durch den Ticketverkauf kann somit zur Gänze Familien in Not zugute kommen“, freut sich Martin Anker, der bereits zum zwölften Mal für die Organisation dieser Benefizabende verantwortlich ist. Jährlich erreichen den Lions Club West Tyrol zwischen 35 und 40 Förderansuchen. „Wobei sich die wenigsten von selbst melden, wenn sie in Not geraten. Meist erfahren wir davon über Bürgermeister, Pfarrer oder andere Wohltätigkeitsorganisationen – oft sind es auch Freunde oder Nachbarn“, wie Anker erklärt. Weil es sich dann meist um sensible Geschichten und Schicksale handeln würde, agiere der Club oft auch anonym. „Wir haben beispielsweise auch schon die Kosten für den Mittagstisch für ein Kind in einem Kindergarten übernommen, weil es sich die Eltern nicht leisten konnten. Die Kindergärtnerinnen haben uns damals auf diesen Fall aufmerksam gemacht. Die Eltern haben davon nie etwas erfahren“, freut sich Anker gemeinsam mit dem Lions Club West Tyrol, immer wieder Menschen, Familien und Kindern, die es nicht so leicht im Leben haben, helfen zu können. In Zeiten von Corona habe sich das Aufkommen von Förderansuche allerdings kaum verändert. „Auch das Land Tirol hat seine Förderungen im sozialen Bereich während der Corona-Pandemie aufgestockt, weshalb unsere Zahlen ziemlich konstant geblieben sind“, informiert Ralf Schonger.

EIN ABEND IM ZEICHEN DER WOHLTÄTIGKEIT. Tickets können über Ö-Ticket sowie in einigen Raiffeisenbanken, bei Tourismusverbänden und beispielsweise beim Libro in Imst erworben werden. „Mit Alfred Dorfer haben wir den perfekten Gast für solch einen Benefizabend gefunden. Er hat beispielsweise bereits im Februar – als aufgrund der Corona-Bestimmungen noch unklar war, ob und wie der Benefizabend stattfinden kann und wir erst zehn Karten verkauft hatten – gesagt, dass es ihm egal sei, ob er vor einem vollen Saal auftreten wird oder eben nur vor 20 Menschen. Er möchte die Menschen einfach zum Lachen bringen. Alleine das zeigt, dass wir hier den Richtigen auf der Bühne haben“, so Anker.    
„Lachend helfen“ in Imst und Telfs
Alfred Dorfer zu Gast im Rathaussaal Telfs und in der Trofana Tyrol in Mils bei Imst.Foto: Lions Club West Tyrol
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
St. Anton So war es früher Ischgl „C1“-Bergung Chronik Arzl lebenswertes kaunertal Werner Friedle Skitour Weltcup WK-Präsident Christoph Walser ÖAMTC Bergrettung Polling Neujahrsempfang Schönwies Lawinenübung Österr. Tierschutzverein Lechtal Guiding Neuwahlen ÖBB Generalversammlung Telfs Eishockey Ötztal
Nach oben