Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 3. März 2020 | Sabine Schretter

Hochsprung-Vizemeisterin

Hochsprung-Vizemeisterin
Es täuscht nicht: Lea Germey sprang mit zwei verschiedenen Schuhen und holte den Hochsprung-Vizemeistertitel bei der Österreichischen Hallenmeisterschaft in Linz. Foto: Witting
FEEDBACK
REDAKTION
Reutte Sabine Schretter
TAGS
Ausgabe Reutte Hochsprung Kugelstoßen Lea Germey Leichtathletik Linz Lukas Herzinger Österreichische Hallenmeisterschaft SV Reutte LA Raiffeisen
Artikel teilen
Artikel teilen >

Auch ein defekter Schuh konnte Lea Germey nicht stoppen


Vor Kurzem fand in Linz die Österreichische Hallenmeisterschaft der Allgemeinen Klasse und der Klasse U18 statt. Für den SV Reutte LA Raiffeisen waren Lea Germey in der Allgemeinen Klasse und Lukas Herzinger in der U18 am Start. 

Lea Germey zählte im Hochsprung zum erweiterten Favoritenkreis. So lief beim Einspringen alles bestens und die Athletin hatte ein gutes Gefühl für den Wettbewerb. Doch dann passierte es – beim letzten Sprung löste sich die Sohle bei Leas Hochsprungschuh. Sie versuchte, den Schuh mit einem Tapeband zu reparieren, was leider nicht funktionierte. Sofort wurde reagiert und über den Hallensprecher ein Hochsprungschuh gesucht. Eine Jugend-athletin aus Oberösterreich lieh Lea schließlich ihren Schuh. Eine tolle Geste der Kameradschaft, leider war aber Leas Sprungsicherheit nicht mehr so wie beim Einspringen – und das machte sich bemerkbar. Am Ende gab’s ein lachendes und ein weinendes Auge – das lachende über den Vizestaatsmeistertitel und das weinende, weil Lea wusste, was möglich gewesen wäre.
Lukas Herzinger ging erstmals bei einer ÖM U18 im Kugelstoßen an den Start. Das Einstoßen lief optimal. Der Wettkampf begann dann aber nicht nach Wunsch. Zwar stieß Lukas die Kugeln zweimal über seine persönliche Bestweite, beide Versuche waren jedoch ungültig. Mit einem Sicherheitsstoß im dritten Versuch flog die Kugel knapp an die persönliche Bestweite, Lukas Herzinger setzte sich damit im Vorkampf an die sechste Stelle. Im Finale konnte er sich nicht mehr verbessern und belegte den sehr guten siebten Rang. Beide Athleten konnten bei den Wettbewerben wertvolle Erfahrung sammeln. Lea Germey und Lukas Herzinger beendeten mit dieser Österreichischen Meisterschaft ihre diesjährige Hallensaison und beginnen jetzt mit den Vorbereitungen für die Freiluftsaison.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.