Bronze für Daniel Stütz

Daniel Stütz war in Pajulahti erfolgreich und holte Bronze. Foto: Sigurd Stütz

Der Parasportler des SCB holt Edelmetall in Finnland

Von 25. bis 30. Juni kämpften 350 Sportler aus 26 Nationen bei den 5. European Para Youth Games (EPYG ) im finnischen Pajulahti um Medaillen. Die EPYG sind die Paralympischen Spiele für unter 23-jährige Athleten des Behindertensports in Europa.

icap war Daniel Stütz mit von der Partie.
Am ersten Wettkampftag konnte Daniel bereits seine erste Medaille für Österreich erringen. Im 100 m Sprint wurde der 19-jährige Athlet mit neuem österreichischen  Rekord Dritter und holte die Bronzemedaille. Fünf Stunden später konnte Daniel bei seinem ersten Antreten über die 800 m den 20 Jahre alten Rekord um sieben Sekunden verbessern und wurde Zweiter. Im 800  m Lauf wurden allerdings keine Medaillen vergeben.
Die umfangreiche Vorbereitung und das Selbstvertrauen aus den Erfolgen der vergangenen Wochen haben Daniel geholfen, sich bei diesem Saisonhöhepunkt in Topverfassung zu präsentieren.
Am 13. und 14. Juli wird Daniel als letzten Test vor den österreichischen Staasmeisterschaften, die am 20. und 21. Juli in Innsbruck stattfinden, in Singen bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Sein Team, seine Fans und die RUNDSCHAU wünschen Daniel Stütz weiterhin viel Erfolg.