Bürgermusikkapelle begeisterte viele Zuhörer

Mit der BMK und dem Projektchor von Uli Wetzel musizierten und sangen fast 100 Mitwirkende für die Konzertbesucher. RS-Fotos: Chauvin

„Nacht der Filmmusik“ wurde zum Publikumsmagnet

Vorschusslorbeeren gab es schon im Vorfeld des Konzert-abends der Bürgermusikkapelle Reutte, als nämlich schon Wochen vor dem 26. April alle Eintrittskarten verkauft waren.

Von Claudia Chauvin

„Vor einem so vollen Saal lässt sich besonders gut musizieren“, so Obmann Karlheinz Scheiber in seiner Begrüßung. Ein ansprechendes und überzeugendes Programm mit elf Titeln hatte Dirigent Johannes Petz zusammengestellt. Von Komponisten wie James Horner, Enrico Morricone, Bryan Adams, John Williams, John Barry, Ramin Djawadi oder Elton John waren großartige Filmmusiken zu hören. Die BMK gab ihr Bestes.
Der Chor „Zwischentöne +“ von Uli Wetzel und die BMK präsentierten zusammen Highlights aus „Game of Thrones“, bei „Moment for Morricone“ entführten die Akteure die Zuhörer in die glorreiche Westernzeit, mit einem Solo der Chorleiterin. Die 18-jährige Solistin Corinna Schleinkofer erfreute mit dem Titelsong aus „Diamonds are forever“ und „My heart will go on“ aus dem Film Titanic. Weitere Filme und deren Musik waren Jurassic Park, Robin Hood, Star Wars und Lion King.

Highlights.

Ein besonderer Leckerbissen waren auch die Zugaben „Eye of the Tiger“ und „Conquest of Paradise“ von Vangelis. Petz hatte hier nicht nur den Chor miteingebunden, sondern auch das Publikum aufgefordert, mitzusingen. Es war ein sehr gelungener musikalischer Abend mit vielen Highlights bei den Akteuren und Standing Ovations seitens der Zuhörer.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.