Gospelchor „Good News“ feierte seinen 10. Geburtstag

Seit zehn Jahren stilvoll und gut gelaunt – der Tannheimer Taler Gospelchor „Good News Singers“. Foto: lafotografia De Monte

Festliches Konzert in der Gräner Kirche zum Hl. Wendelin

Wortwörtlich gute Nachrichten gab es zum Jahresende beim Tannheimer Taler Gospelchor „Good News Singers“, der 2018 sein zehntes Jubiläum feierte. Noch zur Adventszeit luden Chor und Saxophon-Ensemble zu einem feierlichen Konzert in die Pfarrkirche in Grän ein.

Von Jenni Zeller

Die Idee zu einem Chor für moderne religiöse Lieder hatten im Jänner 2008 Franziska Fink und Vanessa Perktold aus Nesselwängle. Damals empfahl ihnen Pfarrer Donatus Wagner, sich an Dekanatsassistent Alois Gedl aus Weißenbach zu wenden, der schon Erfahrung in dieser Hinsicht hatte. Nach einigen Proben gestaltete der rasch 15 Mitglieder zählende Chor bereits im April den ersten Gottesdienst. Das weitbekannte Gospellied „Good News“ wurde dabei zum Namensgeber der neuen Gruppe, da es das erste in ihrem Repertoire war. Mittlerweile blicken die „Good News Singers“ auf zehn schöne Jahre zurück. Besondere Highlights waren zwei Gottesdienste, die der Chor 2016 gemeinsam mit dem Kinderchor der VS Weißenbach gestaltete sowie die musikalische Untermalung der Messen am Ostermorgen mit anschließendem gemeinschaftlichen Osterfrühstück.

Freude in Herz und Stimme.

Beim Jubiläumskonzert zur Vorweihnachtszeit trafen traditionelle deutschsprachige Weihnachtslieder auf englische, sogar tansanische sowie schwedische Titel.
Dabei schloss sich den Festlichkeiten das Saxophon-Ensemble der Landesmusikschule Reutte-Außerfern, unter Attila Bubreg, an, wodurch das Programm musikalisch abgerundet wurde. Nach dem erfolgreichen Konzert verließen Zuhörer wie Musiker die Gräner Pfarrkirche erfüllt von Rhythmus, Besinnlichkeit und winterlichem Sonnenschein. Demgemäß stehen für den Gospelchor Freude an der Musik und Gemeinschaftssinn im Vordergrund. So ist auch jeder Musikbegeisterte herzlich dazu eingeladen, sich bei Obfrau Renate Langhans, Chorleiter Alois Gedl oder anderen Chormitgliedern zu melden und sich anzuschließen.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.