Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Kultur | 12. April 2021 | Agnes Dorn

Konzertreihe in der Antoniuskirche

Konzertreihe in der Antoniuskirche
Seit Kurzem erstrahlt die Orgel der Antoniuskirche in neuem Glanz. Foto: Karl Schnegg
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Imst  Agnes Dorn
TAGS
Ausgabe Imst Rietz Orgel Antoniuskirche
Artikel teilen
Artikel teilen >

Rietz: Abschluss der Restaurationsarbeiten an der Orgel wird gefeiert

Viele Monate lang wurde die vom Holzwurm befallene Orgel der Antoniuskirche in Rietz aufwändig restauriert und in den Originalzustand versetzt. Inzwischen ist das Instrument wieder aufgebaut und „einsatzbereit“. Da sakrale Veranstaltungen unter Einhaltung der Covid19-Regeln abgehalten werden dürfen, lädt die Pfarre nun zu einer Veranstaltungsreihe, die am 23. April mit einem Konzert von Organist Albert Knapp und Geigerin Katharina Wessiack beginnt. Den Höhepunkt der Reihe wird die Orgelweihe mit Bischof Hermann Glettler am 19. Juni bilden.
Von Agnes Dorn

Im Jahr 1871 ersetzte Orgelbauer Franz Weber die alte, nur vier Register umfassende Bestandsorgel, die seit der Erbauung im Jahr 1757 die Messen in der Antoniuskirche musikalisch begleitet hatte. Er verwendete hierzu Teile einer Orgel von Andreas Jäger und gab ihr ein neues Erscheinungsbild. Seither sind 150 Jahre vergangen und der Zahn der Zeit hat an dem Instrument genagt, wie Pfarrökonom Josef Kranebitter beschreibt: „Der Blasbalg blies aus allen Löchern – ein elektrisches Gebläse gab es ja nicht. Fast die Hälfte der Register funktionierten nicht mehr, Pfeifen fehlten und viele andere waren verstimmt. Auch der Holzwurm hat ganze Arbeit geleistet.“ Schon 2013 entschloss man sich daher von Seiten der Pfarre, die Orgel zu restaurieren und konnte zu diesem Zweck sowohl Förderungen als auch Spenden lukrieren. Im Frühjahr 2019 wurde die Orgel dann abgebaut. Im Juli vergangenen Jahres konnte das Instrument dann wieder in die bereits zuvor renovierte Antoniuskirche gebracht und in zweimonatiger Arbeit wieder zusammengebaut und gestimmt werden.

ORGELWEIHE. Um die Orgel nun auch für Besucher erlebbar zu machen, hat sich die Pfarre Rietz zu einer Konzertreihe entschlossen, die mit der Orgelweihe ihren Höhepunkt finden wird. Die Reihe einleiten wird indes Organist Albert Knapp (Lehrer für Orgel und Klavier an der MS Telfs) mit Geigerin Katharina Wessiak (unterrichtet an der MS Innsbruck Violine) am Freitag, dem 23. April. Am 7. Mai folgt ein Konzert von Lukas Wegleiter, der in die Vielfalt der Kirchenmusik von Bach bis Mozart führt. Barocke Klänge werden dann am 21. Mai in der Antoniuskirche erklingen, wenn Organist Michael Anderl und Simon Steinkühler an der Barockvioline zusammen ein Konzert geben. Das neurestaurierte Instrument werden in weiterer Folge außerdem Michael Schöch am 4. Juni und Peter Waldner am 18. Juni bedienen. Beginn aller Konzerte ist jeweils um 19 Uhr, es wird um freiwillige Spenden zur Orgelrenovierung gebeten. Anschließend an die sakralen Feierstunden wird es bei einer Agape die Möglichkeit zum Erwerb von Prospektpfeifen und Drucken von Sepp Schwarz geben. Den Höhepunkt der Konzertreihe wird die Orgelweihe mit Bischof Hermann Glettler mit der Uraufführung der St. Antoniusmesse von Elias Praxmarer am 19. Juni ab 18 Uhr bilden, das Orgelspiel von Albert Knapp wird dabei durch ein Bläserquartett sowie dem Chor der Sängerinnen und Sänger aus Rietz unter Chorleiter Josef Kranebitter unterstützt. Am Tag drauf, dem Antoniustag, dem 20. Juni, findet das Kirchenpatrozinium mit Dekan Peter Scheiring statt, zu dem erneut die St. Antoniusmesse zur Aufführung kommt. Die Festschrift zur Orgelweihe liegt in den umliegenden Pfarrkirchen sowie dem Pfarramt Rietz zur Mitnahme auf.
Konzertreihe in der Antoniuskirche
Der Holzwurm machte in der Vergangenheit dem Instrument schwer zu schaffen. Foto: Elmar Bonfanti
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
erneuerbare Energien ars cultus Jerzens Zugspitz-Scorpions Tourismus Telfs Tiroler Landesliga Österreichische Meisterin ÖVP-Ortspartei Telfs Daniel Stütz Zirl Bürgermeisterwahl 2022 ÖVP-Ortsparteiobmann Johann Ortner SV Zams Günther Platter Axams Ausgabe Reutte Silzbulls Jahreshauptversammlung Eishockey Übersiedlung kematenkultur SC Breitenwang Special Handicap Corona Ausgabe Imst
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.