Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Artikel teilen
Artikel teilen >

So war es früher - Ausgabe Imst (KW21/23)

23. Mai 2023 | von Manfred Wegleiter
So war es früher - Ausgabe Imst (KW21/23)
Fotos: Manfred Wegleiter, Ortschronist Haiming
In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg kam es auch auf dem Land zu vielen Gründungen von mittelständischen Unternehmen. In der Gemeinde Haiming, mit dem rasant wachsenden Ortsteil Ötztal-Bahnhof (Ötztal Ort) herrschte eine von Optimismus getragene Aufbruchstimmung. Raimund Winkler und Anton Witting erkannten die Trends in der Tourismusbranche und gründeten ein Unternehmen, das an Pensionen und Hotels frisches Obst und Gemüse lieferte. Später trennten sie sich und es entstanden die Einzelfirmen Obst Winkler und Interfrucht Witting.
Ebenfalls innovativ zeigte sich Siegfried Mariacher, der an der Bundesstraße zwischen Haiming und Ötztal-Bahnhof eine Kfz-Werkstätte mit angeschlossener Tankstelle eröffnete. An ihrer Seite hatten die Unternehmer aktive Ehefrauen, die im Betrieb unerlässliche Stützen waren. Von einer 40-Stunden-Woche war damals keine Rede, die Wochenarbeitszeit betrug meist mehr als 60 Stunden, da in diesen Branchen auch an Wochenenden gearbeitet wurde. Umso mehr genossen die „Jungunternehmer“ die gemütlichen Zusammenkünfte, um sich auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. Im Bild die Unternehmerrunde, Mitte der 50iger Jahre im Posthotel Ötztalerhof, wo sie von Olga Kopp, der Schwiegertochter des Pächters Willi Kopp bedient wurden. Von links: Siegfried und Maria Mariacher, Martha und Anton Witting, Olga Kopp, Elsa und Raimund Winkler.

 

Feedback geben

Feedback abschicken >
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.