Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Sport | 5. Juni 2019 | Bogdan Dujic

Football-Show samt originalen American Hotdogs

Freuten sich über einen tollen Football-Nachmittag: Jürgen Seelos (Stadtgemeinde Imst), Paul-Philipp Lasch (Event- und Team-Manager Swarco Raiders) und Christian „Novi“ Novak (Spieltagsverantwortlicher) (v.l.) RS-Foto: Unterpirker
Harte Bandagen gab es am Sonntag in der Velly-Arena! RS-Foto: Unterpirker
Die Raiders JV (schwarze Dress) feierten gegen die Salzburg Bulls einen 41:35-Überraschungssieg. RS-Foto: Unterpirker
Neo-Headcoach Sean Shelton (r.) und sein Staff hatten das Team super eingestellt. RS-Foto: Unterpirker
vorher
nachher
FEEDBACK
REDAKTION
Imst Bogdan Dujic
TAGS
Ausgabe Imst Cheerleader Christian Novak Claudia Nuener Football Imst Jürgen Seelos Paul-Philipp Lasch Raiders Tirol JV Salzburg Bulls Thomas Schranz Velly Arena
Artikel teilen
Artikel teilen >

Raiders Tirol JV bezwingen Salzburg Bulls in wahrem Spielrausch


Schon seit Jahren zelebrieren die Swarco Raiders Tirol mit ihrem Junior Varsity Team den Football Sport in verschiedenen Tiroler Gemeinden, wie etwa in Imst. Auch am vergangenen Wochenende machten die Innsbrucker wieder Station in der Gurgltal-Metropole. Gegner in der Division I waren die Salzburg Bulls – und die Mozartstädter wurden von groß aufspielenden Tirolern gewaltig in die Schranken gewiesen.


Von Albert Unterpirker


Was für ein Kaiserwetter in der Velly-Arena – und was für eine Stimmung auf den Rängen beim Heimauftritt der Junior Raiders in Imst! Die Tiroler brannten gegen die favorisierten lauf- und körperlich starken Salzburger Bullen ein sehenswertes Feuerwerk ab und boten den rund 250 Fans auf der Tribüne ein fantastisches Football-Spektakel. „Der Kontakt zwischen Imst und den Swarco Raiders besteht mittlerweile schon seit einigen Jahren“, blickt Spieltagsverantwortlicher Christian „Novi“ Novak zurück und fügt an: „Begonnen hat alles mit dem ehemaligen SC-Imst-Funktionär Thomas Schranz. Mittlerweile sind die Raiders Stammgäste bei uns in der Velly-Arena und schwärmen jedes Mal von der Infrastruktur!“ Auch diesmal waren die Gäste voll des Lobes für die Veranstaltung beziehungsweise die hervorragenden Voraussetzungen. „Das ist eine tolle Sportanlage“, zeigt sich Paul-Philipp Lasch, Event- und Team-Manager der Swarco Raiders, begeistert und bedankt sich bei der Gemeinde Imst: „Für unsere jungen Spieler ist das ein super Gelegenheit, in einem solch schönen Stadion zu spielen.“ Diesen Worten schloss sich Club-Managerin Claudia Nuener an: „Perfekter geht es nicht mehr – wir freuen uns sehr, dass wir da sein dürfen!“ Ebenfalls erfreut über die perfekt organisierte Veranstaltung und die mitreißende Sport-Show samt klasse Cheerleader-Einlagen war auch Jürgen Seelos von der Stadtgemeinde Imst: „Wir sind froh, dass die Raiders nach Imst kommen – dieser Sport erfreut sich immer größerer Beliebtheit“, so Seelos, der selbst seit 15 Jahren Football-Fan ist – und in Imst einen 41:35-Sieg der Raiders bejubeln konnte. PS: Football-Küchenchef Rene „Keule“ Prüfer kreierte für diesen Tag einen original American Hotdog mit Brioche-Brot (in Zusammenarbeit mit der Imster Bäckerei Plattner).




Waren von der sensationellen Cheerleader-Show begeistert: Jürgen Seelos und Claudia Nuener (Raiders Club-Managerin). RS-Foto: Unterpirker


Harte Bandagen gab es am Sonntag in der Velly-Arena! RS-Foto: Unterpirker


Die Raiders JV (schwarze Dress) feierten gegen die Salzburg Bulls einen 41:35-Überraschungssieg. RS-Foto: Unterpirker


Neo-Headcoach Sean Shelton (r.) und sein Staff hatten das Team super eingestellt. RS-Foto: Unterpirker
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.