Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Chronik | 24. Jänner 2023 | Daniel Haueis

Ein großes Danke

Ein großes Danke
RUNDSCHAU-Geschäftsführerin Sabine Egger übergibt Martiniladen-Kassier Hans Kreuzer den symbolischen Scheck über 500 Euro – der Erlös der Versteigerung in Kooperation mit dem Landecker Künstler Michael Schneider wurde von der RUNDSCHAU „aufgerundet“. RS-Foto: Haueis
Feedback geben
REDAKTION
Landeck Daniel Haueis
TAGS
RUNDSCHAU Heartbeats Nauders Martiniladen Landeck Kiwanis-Club Landeck-Imst Michael Schneider
Artikel teilen
Artikel teilen >

Die RUNDSCHAU spendet u. a. an Martiniladen Landeck und Heartbeats Nauders

RUNDSCHAU-Gründer Kurt Egger ist vergangenes Jahr leider verstorben, seine soziale Ader aber besteht weiter: Die Oberländer Wochenzeitung hat (u.a. in Kooperation mit dem Landecker Künstler Michael Schneider) mehrere Oberländer Einrichtungen und Familien unterstützt.
Von Daniel Haueis

Die RUNDSCHAU versteigert traditionell im Advent in Kooperation mit einem Künstler aus der Region ein Werk, wobei der Erlös einem guten Zweck zugeführt wird. Im Dezember 2022 war es ein besonderes: ein japanisches Schreibset, das der an der Kunstuniversität in Tokio lehrende Landecker Michael Schneider mit einem „Gebet in der Sprache der Engel“ in japanischer Sprache zum Kunstwerk gemacht hat. In dessen Gebrauch, hat Schneider angeboten, wird er per Videokonferenz einführen. Ersteigert hat es eine Dame aus Telfs, die anonym bleiben möchte. Es war ein Geschenk für ihre Mutter, die ein Schneider-Fan ist. „Sie ist eine Freundin von mir, die Arbeiten von mir sammelt“, sagt Schneider. Die Einführung wird übrigens nicht via Skype stattfinden, sondern vor Ort in Telfs, da Michael Schneider im Sommer wieder im Oberland sein wird. Der Erlös der Versteigerung (220 Euro) wurde von der RUNDSCHAU auf 500 Euro aufgestockt und vergangene Woche dem Land­ecker Sozialmarkt, dem Martiniladen, übergeben. Kassier Hans Kreuzer nahm den Scheck erfreut entgegen – dank der Spenden können den im Martiniladen Einkaufsberechtigten nun weitere sehr güns­tige Lebensmittel, Hygieneartikel u.a. angeboten werden. „Danke im Namen der Kunden an Michael Schneider und die RUNDSCHAU“, sagte Kreuzer bei der Scheckübergabe zu RUNDSCHAU-Geschäftsführerin Sabine Egger.

HEARTBEATS NAUDERS UND KIWANIS LANDECK-IMST. Das karitative Engagement der RUNDSCHAU beschränkte sich aber nicht auf diese Versteigerung. Ebenfalls Tradition ist es, dass anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kunden an Oberländer oder Außerferner gespendet wird. Bedacht wurde heuer etwa der Verein „Heartbeat Nauders“. Er unterstützt soziale Projekte und Anliegen von Kindern und Familien in Notsituationen mit Herz. Konkret geholfen hat er z.B. bei der Begleichung von Therapiekosten für ein Kind aus Nauders oder der Anschaffung eines Stehbettes für ein Mädchen aus dem Bezirk Imst (als Ersatz zum Rollstuhl). 500 Euro wurden von der RUNDSCHAU an den Verein gespendet. Ebenfalls eine namhafte Spende erhält eine Oberländer Familie, die namentlich nicht genannt werden möchte. Diese 1.000 Euro wurden unter Einbeziehung des Kiwanis-Clubs Landeck-Imst gespendet – damit ist sichergestellt, dass das Geld jedenfalls an der richtigen Stelle ankommt. Der Verein handelt wie die übrigen weltweit rund 12000 karitativen Kiwanis-Clubs nach dem Motto: Wir dienen den Kindern der Welt.
Ein großes Danke
Das japanische Schreibset, das Michael Schneider künstlerisch aufgewertet hat, geht nach Telfs. RS-Foto: Archiv
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Lawinenübung ÖBB So war es früher Zams Österreichischen Rettungshundebrigade Zöblen Jahreshauptversammlung Marktgemeinde Reutte Seefeld wirtschaftliche Rahmenbedingungen Ausstellung WK-Präsident Christoph Walser Telfs Werner Friedle Oberperfuss Biberwier Arzl Zirl Ischgl Bergrettung „hollu“-Firmengelände Landeck Peter Linser Chronik Ötztal
Nach oben