Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Chronik | 6. Dezember 2021 | Daniel Haueis

Nachhaltiges Kaunertal

Nachhaltiges Kaunertal<br />
Michaela Gasser-Mark: Es ist der jahrzehntelangen Arbeit und den Visionen vieler Kaunertaler zu verdanken, dass wir gemeinsam nun diese Auszeichnung bekommen haben Foto: Andreas Schalber Fotografie
Feedback geben
REDAKTION
Landeck Daniel Haueis
TAGS
Kaunertal Michaela Gasser-Mark
Artikel teilen
Artikel teilen >

Welttourismusorganisation zeichnet die Destination aus

Die Welttourismusorganisation UNWTO hat die „Best Tourism Villages“ 2021 ausgezeichnet – die Gemeinde Kaunertal ist eines der ausgezeichneten Dörfer.
Von Daniel Haueis

Das Kaunertal wurde am 2. Dezember bei der Generalversammlung der Welttourismusorganisation in Madrid als eines von 44 „Best Tourism Villages“ aus 32 Ländern ausgezeichnet. In die Liste aufgenommen werden Dörfer, die den Tourismus nutzen, um Chancen zu bieten und eine nachhaltige Entwicklung vorantreiben. UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili sagt: „Diese Initiative würdigt die Dörfer, die sich dafür einsetzen, den Tourismus zu einem starken Motor ihrer Entwicklung und ihres Wohlbefindens zu machen.“ Bgm. Pepi Raich freut die Auszeichnung, da damit Gemeinden hervorgehoben werden, „wo Tourismus, Kultur und Traditionen vielfältig bewahrt werden und die Biodiversität schützen. Wir sind durch die nachhaltige Entwicklung als Tourismusgemeinde mit dem Naturpark Kaunergrat, dem Gletscherskigebiet und der alpinen Wanderregion auf dem richtigen Weg.“

EINE AUSZEICHNUNG ALLER KAUNERTALER. Mag. Michaela Gasser-Mark, TVB-Geschäftsführerin im Kaunertal, nahm die Auszeichnung in Madrid entgegen. „Das Kaunertal wurde bei der Verleihung beschrieben als Best Tourism Village, das sich besonders durch seine über 40% geschützte Landschaft (Naturpark), der von der Bevölkerung gegründet wurde, seine Projekte und Anpassungsmaßnahmen in Bezug auf den Klimawandel (KLAR, CLAR), seine Traditionen und Wertehaltung (Zeitzeugenarchiv, Kultur, intaktes Dorf) sowie durch die besondere Ausrichtung in der Barrierefreiheit als nachhaltige, zukunftsfähige und verantwortungsvolle Destination auszeichnet“, berichtet sie. Sie sieht das Prädikat als Bestätigung für die verstärkte Ausrichtung, die 2017 als Klimawandelanpassungsregion gestartet und im letzten Jahr mit dem Projekt „Clean Alpine Region“ vertieft wurde. Der Lorbeerkranz geht aber an die Bevölkerung des Tales: Die Auszeichnung sei „das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit und Visionen vieler Kaunertalerinnen und Kaunertaler“.

GRATULATIONEN. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, selbst im Kaunertal aufgewachsen, sagt: „Ich gratuliere dem Kaunertal und allen Kaunertalerinnen und Kaunertalern sehr herzlich zu dieser internationalen Auszeichnung. Die Entwicklung hin zu einem nachhaltigen Tourismus ist in Zeiten der Klimakrise der einzige richtige und erfolgversprechende Weg.“ Tourismusministerin Elisabeth Köstinger ist „sehr stolz, dass das Kaunertal auf internationaler Bühne vor den Vorhang geholt wird. Es ist ein Vorzeigebeispiel für die Zusammenarbeit zwischen Tourismus und Regionalpolitik.“ Die Auszeichnung mit dem Tourismusnachhaltigkeitssiegel animiert auch WB-Bezirksobmann Michael Gitterle zu großem Lob: „Das Kaunertal setzt auf neue und altbewährte Wege und damit ein Zeichen im Bereich der Klimawandelanpassung und der Bewusstseinsbildung bereits im Kindergarten … Die Region Kaunertal hat immer gut ausgearbeitete Konzepte und ist somit ein Vorreiter in diesem touristischen Bereich, dazu darf ich herzlich gratulieren“, betont Gitterle. Grünen-Tourismussprecher Georg Kaltschmid schließt sich an: „Das Kaunertal ist daher ein überaus würdiger und verdienter Preisträger. Mögen viele andere Destinationen dem Beispiel Kaunertal folgen und ähnliche Wege einschlagen.“
 
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Landeck Reutte Tennis Werner Friedle Haiming Ischgl Mario Greil Ausgabe Imst So war es früher Günther Platter TschirgArt Jazzfestival Kaunertal Museumsverein des Bezirkes Reutte SV Telfs Feuerwehr Musical Zukunft Wohnen Polling Glenthof Silz Völs Seefelder Plateau Polling Kapellengeschichte Telfs Fußball
Nach oben