Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Kultur | 13. September 2021 | Von Herbert Tiefenbacher

Es war ein schwieriges Jahr

Es war ein schwieriges Jahr<br />
Hermann Delago beendet mit dem Mai-Konzert 2022 seine Tätigkeit als Kapellmeister der Rotjacken. RS-Foto: Tiefenbacher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Landeck  Von Herbert Tiefenbacher
Artikel teilen
Artikel teilen >

Musikkapelle Perjen: Kapellmeister Delago kündigte definitiven Rückzug an

„Hinter der Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen liegt ein schwieriges Vereinsjahr 2020“, erklärte der Obmann der Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen Wilfried Hammerle am Samstagabend bei der Generalversammlung im Landecker Stadtsaal.
Von Herbert Tiefenbacher

Geprägt war das Jahr 2020 vor allem von den Corona-Maßnahmen. Bei der Generalversammlung für das Jahr 2019 (10. Jänner 2020) hatte wohl niemand von den Musikantinnen und Musikanten gedacht, dass das Jahr 2020 so verlaufen wird wie es gelaufen ist. Man sei, so Hammerle, aufgrund der musikalischen Erfolge und des guten Gemeinschaftsgeistes innerhalb der Kapelle sehr optimistisch, mit neuen Zielen ins neue Vereinsjahr gestartet. „Am 18. Jänner durften wir uns noch über ein überaus erfolgreiches Showkonzert im Stadtsaal Kufstein freuen. Und dann kam der Lockdown“, erklärte Hammerle. Dieser habe das Vereinsjahr ziemlich durcheinandergewirbelt. Man sein mehr mit Verschiebungen und Absagen beschäftigt gewesen, als mit der üblichen Vereinsarbeit. So mussten Konzerte (darunter das Maikonzert) abgesagt oder verschoben werden. Es konnten auch verschiedene Ausrückungen wie z. B. das Silvesterblasen nicht stattfinden. Zudem seien die Proben ein Problem gewesen. Lediglich zwei Ausrückungen seien von einer Absage verschont geblieben: die Fronleichnamsprozession und die Erstkommunion. Auch die Generalversammlung 2020 wurde nicht wie geplant abgehalten. Sie musste um acht Monate (auf 11. September 2021) verschoben werden. Und ganz sicher ist sich Obmann Hammerle noch nicht, ob die Unsicherheiten vorbei sind. Er hofft, dass alles wieder planbarer wird und die für heuer noch geplanten Anlässe (Perjener Kirchtag, Cäciliamesse, Silvesterblasen) sowie das auf 29. Oktober 2021verschobene Mai-Konzert stattfinden können.

AUSRÜCKUNGEN. Musikalisch untätig war man dennoch nicht. Nach den Aufzeichnungen von Kapellmeister-Stv. Wolfgang Bachler absolvierten die Rotjacken im Laufe des Vorjahres insgesamt 81 Termine, davon neben diversen Anlässen 13 Vollproben, 48 Registerproben und fünf Ausrückungen. Der Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen gehören aktuell 67 Aktive an, davon 41 Männer und 26 Frauen. Die Mitgliederzahl ist gleich geblieben. Ein Abgang und eine Neuaufnahme wurden laut Wolfgang Bachler verzeichnet.

ABGANG VON DELAGO. Keine allzu große Überraschung war der klare Hinweis von Kapellmeister Hermann Delago auf sein Zurücktreten. Er betonte, dass er im Jänner 2020 bereits als Entschluss angekündigt habe, im Jahre 2022 oder 2023 aufzuhören. Nun sei die Zeit gekommen, den Abgang bzw. Übergang anzugehen. „Ich werde 2022 keine musikalischen Planungen mehr machen. Geplant habe ich, meine Tätigkeit als Kapellmeister der Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen mit dem Mai-Konzert im Jahr 2022 zu beenden“, erklärte Delago. Sein Entschluss stehe, die Entscheidung sei unverrückbar. „Mich kann keine Überredungskunst zu einer Meinungsänderung bringen“, so Delago. Er werde ein halbes Jahr nach dem Maikonzert noch zur Verfügung stehen, außer es wird schneller ein passender Nachfolger gefunden“, so Delago. Er nannte als Gründe für seine Entscheidung zum einen die kontinuierlich stärker werdende Hörminderung – die ihm zu schaffen macht - deren Ursache möglicherweise die erfolgte Impfung sein könnte, zum anderen das Bedürfnis seinen musikalischen Schwerpunkt zu verlagern und mehr Zeit in seiner zweiten Heimat (Sumatra/Indonesien) verbringen zu können.

EHRUNGEN/NEUWAHLEN. Weiters standen Ehrungen und Neuwahlen (siehe Kästchen) sowie ein Bericht der Jugendreferentin Anna Stadlwieser auf dem Programm. Stadlwieser präsentierte ein neues Konzept, das mit dem Arbeitstitel „Jugendliche zum Musizieren motivieren“ überschrieben ist.


Ehrungen und Leistungsabzeichen
15 Jahre: Doris Möltner, Caroline Lechleitner, Anna Stadlwieser, Christoph Dapoz, Hannes Vorhofer
30 Jahre: Florian Lechleitner
55 Jahre: Hans Lechleitner
60 Jahre: Martin Schöpf, ihn ehrte zudem Stephan Wohlfarter im Auftrag des Landesblasmusikverbandes Tirol mit dem Goldenen Verdienstzeichen.
Besondere Ehrung: Helmut Fadum wurde eine besondere Ehre zuteil. Er wurde zum Ehrenmitglied der Stadtmusikkapelle Perjen ernannt.
Leistungsabzeichen
Gold: Mathias Hammerle
Silber: Hannah Hammerle, Laura Scherl, Stefanie Rockenbauer
Bronze: Benjamin Dapoz

Neuwahlen
Obmann: Wilfried Hammerle
Obmann-Stv.: Florian Lechleitner
Kapellmeister: Hermann Delago
Kapellmeister-Stv.: Wolfgang Bachler
Stabführer: Christian Bachler
Kassier: Simon Bachler
Kassier-Stv.: Stephanie Kraft
Kassier für unterstützende Mitglieder: Peter Pascher
Jugendreferentin: Anna Stadlwieser
Schriftführer: Peter Dapoz
Schriftführer-Stv. und Chronist: Christoph Dapoz
Trachtenwart: Helmut Seiringer
Instrumentenwart: Daniel Pascher
Notenwart: Christian Dalnodar
Medienreferent: Lukas Krismer
 
Es war ein schwieriges Jahr<br />
Bgm. Herbert Mayer, Wilfried Hammerle, Mathias Hammerle, Stefanie Rockenbauer, Benjamin Dapoz, Hannah Hammerle, Hermann Delago und Wolfgang Bachler. RS-Foto: Tiefenbacher
Es war ein schwieriges Jahr<br />
Hinten von links: Anna Stadlwieser, Doris Möltner und Caroline Lechleitner. Vorne von links: Wolfgang Bachler, Bgm. Herbert Mayer, Wilfried Hammerle, Martin Schöpf, Hans Lechleitner, Hermann Delago, Helmut Fadum und Florian Lechleitner. RS-Foto: Tiefenbacher
Es war ein schwieriges Jahr<br />
Das Musikanten-Urgestein Martin Schöpf wird in gebührender Weise geehrt. RS-Foto: Tiefenbacher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
SC Breitenwang Erwin Reheis Sonja Ledl-Rossmann Stift Stams Ausgabe Reutte Landeck Zirl Regina Karlen SV Zams Kematen Günter Salchner Telfs e5 Lehrlinge Sautens Ausgabe Imst Ötztaler Alpen Zusammen Helfen Bürgermeister Rudolf Häusler Ötztal Tourismus Joachim Weirather Wolfgang Winkler Ötzi SPG Prutz/Serfaus Zirler Elias Schneitter
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.