Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Chronik | 28. September 2020 | Sabine Schretter

Mehr Schulbusse für mehr Abstand

Mehr Schulbusse für mehr Abstand
Bisher sind 27 Verstärker bei den Schülerbussen im Einsatz, weitere sind in Planung. Foto: VVT
Feedback geben
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
Schulbusse Verstärkerfahrzeuge VVT
Artikel teilen
Artikel teilen >

33 Verstärkerbusse sind im Einsatz

Das Chaos an den ersten Schultagen war groß: Überfüllte Busse, die vorgeschriebene Abstandhaltung unmöglich. In Tirol sind auf vielen Linien daher 33 sogenannte Verstärkerbusse zusätzlich unterwegs.
Von Sabine Schretter.
Auf diesen Linien werden 33 Kurse zu den Stoßzeiten in der Früh und zu Mittag verstärkt. Die Situation wird weiterhin intensiv beobachtet, weitere Verstärker sind bereits in Planung. Da es dauert, bis die Schulstundenpläne fixiert sind und das jährliche schwankende Fahrgastaufkommen durch Schüler auf den verschiedenen Linien evaluiert werden kann, muss die Auslastung in den ersten Schulwochen intensiv beobachtet werden. In diesem Zuge ist es essentiell, auch die Rückmeldungen von Busfahrern, Verkehrsunternehmen und aufmerksamen Kunden zu sammeln. Nur so kann mit den verfügbaren Ressourcen zielgenau reagiert werden. In Schulbussen gilt die Regelung der Bundesregierung, dass der Mindestabstand in den Öffentlichen Verkehrsmitteln unterschritten werden darf, weshalb es besonders wichtig ist, dass der Mund-Nasen-Schutz in den Öffis korrekt getragen wird und dass sowohl Sitz- als auch Stehplätze von den Fahrgästen genutzt werden.

Info.
Eine Übersicht der Verstärkerfahrzeuge, die derzeit im Einsatz sind, finden Schüler sowie Eltern unter www.vvt.at/schuelerverstaerker sowie in den VVT Verkehrsmeldungen und der SmartRide Fahrplanauskunft. Im Bezirk Reutte wird die Linie 110: Elmen (7 Uhr) – Elbigenalp (7.15 Uhr) derzeit verstärkt.
 
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Telfs ÖVP Bezirk Imst Internationaler Feuerwerbewerb Monster und Margarete Chronik großer Wegerich Reutte St. Leonhard im Pitztal So war es früher Polling Margarete Maultasch Almwirtschaft Ökologisierung Ausgabe Reutte Ausstellung Tourismus Sautens Vernissage Ischgl Seefeld Lechtal Landeck Ötztal Tiroler Volksschauspiele ÖGB
Nach oben