Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Chronik | 26. Mai 2020 | von Magdalena Winkler

Nach Corona – fast wie vorher, nur ein bisschen anders

Nach Corona – fast wie vorher, nur ein bisschen anders<br />
Der Mund-Nasen-Schutz ist nun Teil der „neuen Normalität“ im Schulhaus. RS-Foto: Winkler
FEEDBACK
REDAKTION
Reutte  von Magdalena Winkler
Artikel teilen
Artikel teilen >

Wie die „neue Normalität“ an den Schulen aussieht

In der vergangenen Woche wurde der Unterricht an den Volksschulen, den Neuen Mittelschulen und der AHS Unterstufe wieder aufgenommen. Aufgrund der verordneten Hygiene- und Abstandsregeln sieht dieser nun jedoch etwas anders aus.
von Magdalena Winkler

Auch die Schüler der NMS Lechtal kehrten Montagfrüh wieder in ihre Klassenzimmer zurück – bzw. aufgrund des verordneten Schichtbetriebs erst einmal die Hälfte davon. Wie im Maßnahmenpaket des Bildungsministeriums vorgesehen, wurden auch hier sämtliche Klassen in eine A- und eine B-Gruppe geteilt: Für Gruppe A fand der Unterricht Montag, Dienstag und Mittwoch in der Schule statt, Gruppe B folgte, aufgrund des Feiertags, am Freitag.
Wie in den meisten Schulen findet auch in Elbigenalp an den sonst schulfreien Fenstertagen heuer Unterricht statt. Für jene Tage, an denen die Kinder nicht an der Schule sind, erhalten diese ein Hausaufgabenpaket. Dieses kann aber auch im Rahmen des Betreuungsangebotes an der Schule erledigt werden. Im Gymnas-tikraum der Schule finden die Kinder Platz zum Arbeiten und werden von den dafür eingeteilten Lehrpersonen bei den Hausaufgaben betreut.

NEUE SPIELREGELN. Dass in der Schule neue Spielregeln gelten, wird bereits bei der Anreise in die Schule mit dem Bus und spätestens beim Betreten des Schulhauses klar: Schüler und Lehrpersonen tragen Masken, Absperrbänder und Bodenmarkierungen weisen auf den einzuhaltenden Abstand hin. Die Schüler betreten das Klassenzimmer einzeln, dann heißt es zunächst: Hände waschen. Erst nachdem die Kinder ihre Plätze eingenommen haben, dürfen sie ihre Masken abnehmen. Außerhalb der Klassenräume gilt im ganzen Schulhaus Maskenpflicht. In der Klasse gibt es nun eine feste Sitzordnung unter Berücksichtigung des nötigen Abstands.
Die Bänke sowie sämtliche Türschnallen und Lichtschalter werden vom Reinigungsteam der Schule täglich desinfiziert. Für die Pausen gibt es nun eine klare Regelung: Die Schüler einer Klasse halten sich entsprechend einem festgelegten Plan entweder in der Klasse, im Gang oder der Aula und dem Freigelände auf. Die Schüler wurden in der ersten Stunde ihres ersten Schultags über alle Vorschriften von ihren Klassenvorständen informiert. Was die Einhaltung derselben betrifft, zeigt sich Schulleiterin Alexandra Pass am Ende der ersten Schulwoche äußerst zufrieden. „Die Kinder sind sehr diszipliniert“, lobt sie.

NEUER STUNDENPLAN. Die Verordnungen des Bildungsministeriums zogen auch Änderungen in den Stundenplänen nach sich. So fallen nun auch für die Schülerinnen und Schüler der NMS Lechtal „virologisch bedenkliche Unterrichtsfächer“ weg. Das betrifft am Schulstandort die Fächer Bewegung und Sport sowie Ernährung und Haushalt. Musik und Werkerziehung finden nur eingeschränkt unter Einhaltung der geforderten Hygienemaßnahmen statt. Um die Unterrichtszeit bis zu den Sommerferien so gut wie möglich zu nutzen, wurden die Stundenpläne darüber hinaus um eine zusätzliche Stunde in den Hauptfächern und das Fach Individuelles Lernen ergänzt. Dieses sollte eine Möglichkeit zur Wiederholung, Festigung und Aufarbeitung des Stoffes bieten. Ein besonderer Wermutstropfen für Schüler und Lehrer stellt aber die Absage aller Exkursionen und Schulveranstaltungen dar.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.