Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 15. Feber 2021 | Sabine Schretter

Ein Livestream-Konzert zum 50er

Ein Livestream-Konzert zum 50er
Er macht sich und allen Musikfreunden eine besondere, eine virtuelle Freude: Andreas Kopeinog spielt zu seinem 50er ein Livestream-Geburtstagskonzert. Foto: Katharina Ziegler
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Sabine Schretter
TAGS
Andreas Kopeinig Livestream-Konzert
Artikel teilen
Artikel teilen >

Musiker Andreas Kopeinig macht Musikfans und sich selbst ein besonderes Geburtstagsgeschenk

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – und bringen besonders findige Menschen auf besonders geniale Ideen. Andreas Kopeinig ist einer von ihnen: Der Musiker spielt für sich zum 50. Geburtstag und für alle Musikfans auf einer virtuellen Bühne ein Livestream-Geburtstagskonzert.
Von Sabine Schretter.
Bereits im Herbst des vergangenen Jahres (November und Dezember) begann Andreas Kopeinig, Livestream-Konzerte im Internet auf einer virtuellen – anstelle einer realen – Bühne zu spielen, die eine sehr gute Resonanz fanden. Was liegt daher für den Musiker näher, als sich selbst und allen Musikbegeisterten ein besonderes Geschenk zum 50. Geburtstag zu machen? Also wird am 25. Februar nicht live Geburtstag gefeiert, sondern ein weiteres Livestream-Konzert gespielt. Passend zur Zahl des Tages werden 50 Miniaturen in etwa 50 Minuten, am Flügel improvisiert, das Thema dieses dritten Streaming-Konzertes live aus dem Klaviersalon am Klavier- und Jazzinstitut sein. Der aus der Steiermark stammende Pianist und Musikpädagoge Andreas Kopeinig lebt seit mehr als 20 Jahren in Reutte und feiert im Februar auch dort seinen 50. Geburtstag. Eigentlich würde er ja gerne gemeinsam mit vielen Musikerkollegen ein musikalisches Fest veranstalten. Nach dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“ lässt sich Kopeinig nicht vom Feiern abhalten – halt in einer etwas anderen Form: Er spielt ein Livestream-Konzert aus dem Klaviersalon des Klavier- und Jazzinstituts, das im Internet auf YouTube live miterlebt werden kann. Das Konzert soll einen Streifzug durch 50 Lebensjahre darstellen, nicht chronologisch, sondern in loser abwechslungsreicher Reihenfolge,  die verschiedensten Stimmungen auslotend. Das Publikum kann bequem von zu Hause aus das Konzert miterleben. Dafür wird der Abend mit viel Aufwand und sehr gutem Equipment live auf den YouTube-Kanal von Andreas Kopeinig übertragen. In einem Live-Chat ist es auch möglich, sofort ein Feedback zu geben. Das Konzert kann jeder kostenlos genießen, aber es wird um den Erwerb eines „virtuellen Tickets“ in Form einer Spende gebeten. Zu diesem Zweck ist ein PayPal-Konto eingerichtet, das direkt von diesem YouTube-Kanal aus einfach zu erreichen ist. Das Konzert findet am Geburtstag des Pianisten, also am 25. Februar, um 20 Uhr, statt und ist über folgenden Link im Internet zu sehen und hören: https://youtu.be/TSjNaVkMsjQ

Der Künstler.
Andreas Kopeinig studierte klassisches Klavier und Jazzpiano in Graz und München, unterrichtete einige Jahr lang an der Landesmusikschule in Reutte, bevor er 2005 das Klavier- und Jazzinstitut gründete. Er ist als Pianist sowohl solistisch als auch in verschiedenen Ensembles und Jazz-Formationen hauptsächlich in Österreich und Deutschland unterwegs. Durch die derzeitige Situation sind allerdings keine Liveauftritte möglich. So spielt er momentan neben seiner Unterrichtstätigkeit am KLAZZ Online-Konzerte, die auf seinem YouTube-Kanal übertragen werden.
 
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
SV Reutte Zweigverein Leichtathletik Hannes Metnitzer Herz-Jesu-Feuer Bezirk Außerfern Wolf Imst Tourismus Rücktritt Landeck Zams Nauders Öffnung Ausgabe Imst Zugspitz Arena Haiming Tennis Hannes Staggl Ötztal TC Telfs Österreichische Meisterschaft Stefan Weirather Bürgermeister Werner Frießer Sonnwendfeuer Bär Telfs Seefeld
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.