Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Kultur | 26. Juli 2021 | Juliane Wimmer

Spektakulärer Foto-Fund

Spektakulärer Foto-Fund
Obmann Peter Steger überreichte Monika Kronspieß eine Ehrenurkunde für ihre 30-jährige Mitgliedschaft im Museumsverein Ehrwald. RS-Foto: Wimmer
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Reutte  Juliane Wimmer
TAGS
Museumsverein Ehrwald Jahreshauptversammlung Peter Steger
Artikel teilen
Artikel teilen >

Die JHV des Ehrwalder Heimatmuseums präsentierte Bild vom ersten Bergfeuer

Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 23. Juli, blickte der Vorstand des Ehrwalder Museumsvereins auf ein (trotz Corona-Einschränkungen) ereignisreiches Jahr zurück. Ein Highlight war die Wiedereröffnung (nach dem Winter-Lockdown) am 19. Juni 2021 mit der Sonderausstellung zu den „Bergfeuern“. Diese hat nun ein neues, wertvolles Exponat erhalten.
Von Juliane Wimmer.
Obmann Peter Steger sowie die anderen Vorstandsmitglieder klärten in kurzen und kurzweiligen Berichten über Ausgaben, Einnahmen, Besucherzahlen sowie erfolgreiche Aktionen auf.

GLOCKENWEIHE 1948.
Besonderes Interesse – v. a. bei Einheimischen – zog die Sonderausstellung zu den Bergfeuern auf sich. Am 12. Juni 1948 zündete die Gruppe um Paul Kerber (vulgo Mulscher) – anlässlich der Glockenweihe – die ersten Sonnwendfeuer im Gamskar. Paul Kerbers Nachkommen (Karin und Luis Schretter) haben zu diesem traditionsstiftenden Ereignis nun ein Foto gefunden und es dem Heimatmuseum zur Verfügung gestellt. Ab Mittwoch, dem 28. Juli, kann es dort nun vergrößert (auf Leinwand: 30 x 40 cm) angeschaut werden.

RÜCKBLICK & AUSBLICK.
Neben einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder gab es eine Ehrung von Monika Kronspieß für ihre 30-jährige Mitgliedschaft. Hannes Wilhelm berichtete von der Übernahme des historischen Materials aus den Beständen der Bergwacht und der Bergrettung. Hiervon plant der Museumsverein eine neue Sonderausstellung für 2022, die zeitgleich zur 110-Jahres-Feier der Bergrettung eröffnet werden soll. Abschließend gab Peter Steger Ausblicke auf kommende Projekte und Ausflüge – wie dem Besuch aller Mitglieder des Museums in Berwang sowie einer Broschüre oder  einemBuch zu den Bergfeuern.
Spektakulärer Foto-Fund
Die Gruppe um Paul Kerber (vulgo Mulscher) entzündete am 12. Juni 1948 die ersten Bergfeuer im Ehrwalder Gamskar; das Motiv: eine Glocke mit Kreuz.
sw-Foto: Fotograf unbekannt, aus dem Familienbesitz von Paul Kerber (vulgo Mulscher), zur Verfügung gestellt von Karin & Luis Schretter.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Regina Karlen e5 SC Breitenwang Stift Stams Günter Salchner SV Zams Ausgabe Reutte Lehrlinge Erwin Reheis Ötztal Tourismus SPG Prutz/Serfaus Wolfgang Winkler Ausgabe Imst Landeck Zirler Elias Schneitter Kematen Zusammen Helfen Joachim Weirather Zirl Ötztaler Alpen Ötzi Sautens Sonja Ledl-Rossmann Bürgermeister Rudolf Häusler Telfs
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.