Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 21. Juli 2020 | Bernadette Wolf

Aufsteiger in die Landesliga

Aufsteiger in die Landesliga
Alexander Wagner und Michael Argauer entschieden das Doppel souverän für Breitenwang. RS-Fotos: Wolf
FEEDBACK
REDAKTION
Reutte  Bernadette Wolf
TAGS
Tennis Meisterschaft Meisterschaftsrunde 6 + 7 Landesliga
Artikel teilen
Artikel teilen >

Tennis-Meisterschaftsrunde 6 und 7

In den vergangenen zwei Wochen wurden viele Mannschaften mit der Tiroler Meisterschaft 2020 fertig. Einige Seniorenmannschaften haben auch nächste Woche noch die ein oder andere Begegnung.
Von Bernadette Wolf.

JUGEND.
Die Lermooser Mädchenmannschaft fuhr mit einem souveränen Sieg wieder nach Hause. Julie Riedel, Fabienne Hohenegg und Anna Telser entschieden alle Einzel für sich. Das Doppel Julie Riedel/Fabienne Hohenegg ging an die Außerferner.
Mit dem Sieg vergangene Woche gegen Kirchbichl beenden die Lermooser Mädchen die Meisterschaft als Sieger. Julie Riedel, Fabienne Hohenegg und Anouschka Deuringer entschieden die Einzel für sich. Das Doppel konnten Julie Riedel/Fabienne Hohenegg gewinnen.

DAMEN.
Die Pflacher Damen siegten souverän gegen Pfaffenhofen in der letzten Begegnung dieser Saison und konnten somit den Klassenerhalt in der Landesliga sichern. Sabine Wolf, Eva Wolf, Monika Burtscher und Anna Froch entschieden die Einzel für sich. Die beiden Doppel Sabine Wolf/Bernadette Wolf und Eva Wolf/Monika Burtscher gingen an die Außerferner.
Auch die Damen aus Lermoos besiegten ihre Gegner in der letzten Runde. Alexandra Lagg, Julie Riedel, Fabienne Hohenegg, Anita Schatz und Agnes Stangl schickten ihre Gegner im Einzel vom Platz. Beide Doppel gingen an Lermoos. Es siegten Fabienne Hohenegg/Julie Riedel und Anita Schatz/Agnes Stangl. Die Ehrwalder Damenmannschaft musste sich dem starken Gegner aus Imst geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Sophia Wohlgenannt im Einzel. In der Begegnung gegen Ischgl mussten sich die Ehrwalder knapp geschlagen geben. Ambra Vanini-Siegrist besiegte ihre Gegnerin im Einzel. Beide Doppel gingen an Ehrwald. Es siegten Ambra Vanini-Siegrist/Sophia Wohlgenannt und Karin Razenberger/Theresia Wohlgenannt.

SENIORINNEN:
Die Lechaschauer 45+-Damenmannschaft konnte beide Begegnungen der letzten Woche für sich entscheiden. Eva Wolf, Birgit Schleinkofer und Gerlinde Lorang siegten im Einzel gegen Stumm. Beide Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Eva Wolf/Monika Burtscher und Dagmar Schreibmayer/Gerlinde Lorang.
Auch die Mannschaft aus Hall-Schönegg besiegten die Lechaschauer. Birgit Schleinkofer, Dagmar Schreibmayer, Monika Burtscher und Gerlinde Lorang entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel wurden erst im Champions Tiebreak entschieden. Das Doppel Dagmar Schreibmayer/Gerlinde Lorang ging an die Außerferner.
Aufsteiger in die Landesliga
Monika Burtscher unterstützte die Pflacher allgemeine Mannschaft.
HERREN.
Die erste Breitenwanger Herrenmannschaft schickte die Mannschaft aus Mieming mit einer klaren Niederlage wieder nach Hause. Christoph Birner, Michael Argauer, Bernd Scholz, Andreas Pittracher, Simon Reichel und Alexander Wagner entschieden die Einzel für sich. Alle drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Christoph Birner/Bernd Scholz, Michael Argauer/Alexander Wagner und Christian Köck/Simon Reichel. Auch die letzte Begegnung konnten die Breitenwanger für sich entscheiden und sind somit Sieger in der Bezirksliga 1 und steigen auf in die Landesliga. Christoph Birner, Michael Argauer, Bernd Scholz und Alexander Wagner besiegten ihre Gegner im Einzel. Zwei der drei Doppel gingen an Breitenwang. Es siegten Christoph Birner/Michael Argauer und Bernd Scholz/Alexander Wagner. Die Herren aus Lermoos mussten sich dem Gegner in Stams geschlagen geben. Josef Bubendorfer und Luca Schanner besiegten ihre Gegner im Einzel. Das Doppel Josef Bubendorfer/Marco Jäger ging an die Außerferner.
Die letzte Begegnung dieser Saison entschieden die Lermooser souverän. Maximilian Renz, Torsten Riedel, Josef Bubendorfer, Roland Kerle, Sebastian Mott und Luca Schanner besiegten ihre Gegner im Einzel. Die drei Doppel Maximilian Renz/Torsten Riedel, Josef Bubendorfer/Roland Kerle und Sebastian Mott/Luca Schanner ging an die Außerferner.
Die Weißenbacher Herren siegten souverän gegen Ischgl. Andreas Dietz, Pascal Mair, Mario Langmann, Valentin Wechselberger, Hermann Kaltseis und Jonas Tschiderer entschieden die Einzel für sich. Die beiden Doppel Pascal Mair/Valentin Wechselberger und Andreas Dietz/Michael Wagner gingen an Weißenbach. Das dritte Doppel wurde im Champions Tiebreak 9:11 verloren.
Die zweite Breitenwanger Herrenmannschaft musste sich in ihrer letzten Begegnung dem starken Gegner aus Leutasch geschlagen geben. Simon Weirather holte den Ehrenpunkt im Einzel. In dieser Mannschaft spielten jedes Mal mindestens zwei Jugendspieler mit und holten den ein oder anderen Punkt.

SENIOREN:
Die Ehrwalder 35+-Mannschaft hatte wenige Chancen gegen den starken Gegner aus Fließ. Markus Tscharnuter holte den Ehrenpunkt für Ehrwald. Auch vergangene Woche mussten sie sich dem starken Gegner aus dem Pitztal geschlagen geben. Die Breitenwanger 45+-Mannschaft entschied die letzte Begegnung gegen Landeck für sich. Hannes Assanek, Klaus Schennach, Reinhold Gruber und Martin Pohler entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen an Landeck.
Die Pflacher 55+-Mannschaft musste sich knapp dem Gegner in Absam geschlagen geben. Klaus Peter Kather und Manfred Walch entschieden die Einzel für sich. Das Doppel Klaus Peter Kather/Klaus Krippner ging an die Außerferner.
Gegen Hall-Schönegg hatten die Pflacher wenige Chancen. Den Ehrenpunkt holte Klaus Peter Kather im Einzel. Die Pflacher 60+-Mannschaft hatte wenige Chancen gegen den starken Gegner in Kufstein. Klaus Peter Kather holte den Ehrenpunkt im Einzel. In Terfens-Vomperbach mussten sich die Pflacher nur knapp geschlagen geben. Klaus Peter Kather, Manfred Walch und Ernst Tlusty siegten im Einzel. Beide Doppel gingen im Champions Tiebreak an den Gegner.
Die Reuttener Doppelmannschaft siegte wieder souverän. In den Paarungen Walter Pittracher/Paul Aste, Roland Hilsenbeck/Johann Bader, Roland Hilsenbeck/Reinhard Pittracher und Walter Pittracher/Karl Gratl wurden die Gegner vom Platz gefegt.
Vergangene Woche erspielten die Reuttener ein Unentschieden. Die Paarungen Johann Bader/Reinhard Pittracher und Roland Hilsenbeck/Johann Bader besiegten die Gegner. Die Pflacher Doppelmannschaft erspielte ein Unentschieden. Die beiden Paarungen Wolfgang Schottenhamml/Bruno Dengg und Wolfgang Schottenhamml/Wolfgang Wienold punkteten. Die Ehrwalder 70+-Herren mussten sich dem Gegner in Kundl geschlagen geben. Rudolf Sauerwein entschied sein Einzel für sich. Das Doppel Rudolf Sauerwein/Karl Gratl ging an die Außerferner. Auch gegen die gegnerische Mannschaft aus Rum hatten die Ehrwalder wenige Chancen. Den Ehrenpunkt holten Robert Pirker/Rudolf Sauerwein im Doppel.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.