Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Sport | 23. Juni 2020 | von Bernadette Wolf

Tennis-Meisterschaftsrunde 3

Tennis-Meisterschaftsrunde 3
Anita Schatz trug zum klaren Lermooser Sieg bei. RS-Fotos: Wolf
FEEDBACK
REDAKTION
Reutte  von Bernadette Wolf
TAGS
Ausgabe Reutte Tennis Meisterschaftsrunde 3
Artikel teilen
Artikel teilen >

Lermoos und Breitenwang lieferten sich spannendes Lokalderby

Diese Woche standen zwei spannende Lokalderbys in der allgemeinen Herrenklasse auf dem Programm. Zum einen Lermoos gegen Breitenwang 1 in der Bezirksklasse 1 und zum anderen Breitenwang 2 gegen Ehrwald in der Bezirksklasse 3. Die Zuschauerränge waren gefüllt und alle fieberten den spannenden Ballwechseln entgegen.
von Bernadette Wolf

Damen: Die Pflacher Damen mussten sich in der Landesliga dem starken Gegner in Innsbruck geschlagen geben. Die Damenmannschaft des TC Raiffeisen Lermoos schickte ihren Gegner in Götzens klar vom Platz. Alexandra Lagg, Julie Riedel, Lara Lorang, Fabienne Hohenegg und Anita Schatz entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen an Lermoos. Es siegten Julie Riedel/Fabienne Hohenegg und Lara Lorang/Anita Schatz. Die Ehrwalder Damenmannschaft musste sich dem starken Gegner aus Telfs geschlagen geben.
Seniorinnen: Die Lechaschauer 45+Damenmannschaft startete mit einem klaren Sieg in die Meisterschaft. Birgit Schleinkofer, Eva Wolf, Dagmar Schreibmayer und Gerlinde Lorang entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Monika Burtscher/Eva Wolf und Dagmar Schreibmayer/Gerlinde Lorang.
 
Tennis-Meisterschaftsrunde 3
Gerlinde Lorang war diese Woche für Lechaschau im Einsatz.
Herren: Die Lermooser Herren besiegten im spannenden Lokalderby die erste Mannschaft aus Breitenwang. Maximilian Renz, Johannes Umfahrer, Marco Jäger und Sebastian Mott entschieden die Einzel für Lermoos, während Michael Argauer und Andreas Pittracher für Breitenwang siegten. Zwei der drei Doppel gingen an Lermoos, eines an Breitenwang und zwei wurden erst im Champions Tiebreak entschieden. Josef Bubendorfer/Marco Jäger und Johannes Umfahrer/Roland Kerle siegten für Lermoos und Christoph Birner/Andreas Pittracher für Breitenwang. Die Weißenbacher Herren mussten sich sehr knapp dem Gegner in Sölden geschlagen geben. Pascal Mair und Mario Langmann besiegten ihre Gegner im Einzel. Zwei der drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Andreas Dietz/Michael Wagner und Pascal Mair/Clemens Falger. Die zweite Breitenwanger Herrenmannschaft schickte die Ehrwalder Herren mit einer Niederlage wieder nach Hause. Ben Schnitzer, Tomas Koning, Andreas Gruber, Vitus Scharf, Stefan Larcher und Fabian Trunsperger entschieden alle Einzel für sich. Das Doppel Ben Schnitzer/Jonas Haid ging an die Breitenwanger.
 
Tennis-Meisterschaftsrunde 3
Stefan Larcher siegte für die zweite Breitenwanger Herrenmannschaft.
Senioren: Die Ehrwalder 35+Herrenmannschaft musste sich dem starken Gegner aus Telfs geschlagen geben. Zwei Einzel wurden erst knapp im Champions Tiebreak entschieden. Die 45+ -Herren aus Breitenwang mussten sich dem starken Gegner in Inzing geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Martin Pohler im Einzel. Die Reuttener 45+ -Mannschaft musste sich bereits in ihrer letzten Begegnung mit einer knappen Niederlage zufriedengeben. Walter Pittracher entschied das Einzel für sich. Beide Doppel gingen an Reutte. Es siegten Walter Pittracher/Reinhard Pittracher und Johann Grabenhofer/Ralf Jungheinrich. Die Pflacher 55+Mannschaft konnte den Gegner aus Wattens besiegen. Herbert Klaus, Manfred Walch, Bernd Schuler und Ernst Tlusty entschieden die Einzel für sich. Beide Doppel gingen im Champions Tiebreak an die Mannschaft aus Wattens. Die 60+Mannschaft aus Pflach musste sich in Landeck knapp geschlagen geben. Klaus Peter Kather und Michael Immerz besiegten ihre Gegner im Einzel. Das Doppel Klaus Peter Kather/Klaus Krippner ging an die Außerferner. Die Reuttener Doppelmannschaft besiegte die Mannschaft aus Imst. Die Paarungen Walter Pittracher/Paul Aste, Roland Hilsenbeck/Reinhard Pittracher und Walter Pittracher/Roland Hilsenbeck siegten im Doppel. Die Doppelmannschaft aus Pflach musste sich den Pitztalern geschlagen geben. Wolfgang Wienhold/Hermann Schneider holten den Punkt für Pflach. Die Ehrwalder 70+Mannschaft musste sich dem starken Gegner in Völs geschlagen geben.

HEIMSPIELE DER KOMMENDEN WOCHE. Mittwoch, 24. Juni, 10 Uhr: TC Pflach, 60+Doppelherren. Samstag, 27. Juni, 14 Uhr: TC Raiffeisen Lermoos, allgemeine Damen. Sonntag, 28. Juni, 9 U: TC Breitenwang 1, TC Weißenbach, allgemeine Herren. Mittwoch, 1. Juli, 10 Uhr: SV Reutte, 60+Doppelherren.

ERGEBNISSE RUNDE 3.  Damen – Landesliga: TI Innsbruck – TC Pflach 7:0, Bezirksliga 1: TC Götzens – TC Raiffeisen Lermoos 0:7, Bezirksliga 2: TC Raiba Ehrwald – TC Telfs 2 0:7. Seniorinnen – 45+Landesliga A: Sparkassen TC-West – TC Lechaschau 1:6. Herren – Bezirksliga 1: TC Raiffeisen Lermoos – TC Breitenwang 6:3, Bezirksliga 2: TC Sölden – TC Weißenbach 5:4, Bezirksliga 3: TC Breitenwang 2 – TC Raiba Ehrwald 7:2.    Senioren – 35+Bezirksliga 1: C Raiba Ehrwald – TC Telfs 2 0:7, 45+Bezirksliga 1: U Inzing – TC Breitenwang 6:1, 45+Bezirksliga 2: SV Reutte – SV Zams 3:4, 55+ Landesliga B: TC Pflach – TC Wattens 2 4:3, 60+Landesliga A: TC Landeck – TC Pflach 4:3, 60+Doppel: SV Reutte – TC Sparkasse Imst 3:1, TC Raika Pitztal – TC Pflach 3:1, 70+Landesliga B: TC Völs – TC Raiba Ehrwald 6:0.
Tennis-Meisterschaftsrunde 3
Walter Pittracher entschied sein Einzel für Reutte.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.