Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Reutte | Wirtschaft | 28. Juli 2020 | von Sonja Kofelenz

Damit’s wieder bergauf geht!

Damit’s wieder bergauf geht!<br />
Der Wirtschaftsbund Reutte und die Frauen in der Tiroler Volkspartei „Reutte“ erkundigen sich vor Ort im Reisebüro Schrettl (v.l.n.r.) Viktoria Kapferer, Christian Strigl, Carmen Strigl-Petz und Raffaela Schrettl. Fotos: Wirtschaftsbund Tirol
FEEDBACK
REDAKTION
Reutte  von Sonja Kofelenz
TAGS
Ausgabe Reutte Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Christian Strigl Reisestudio Schrettl Carmen Strigl-Petz Frauen in der Tiroler Volkspartei Außerferner Druckhaus Moderatorin und Sprecherin Carina Rief
Artikel teilen
Artikel teilen >

Wirtschaftsbund tourt durch Reutte

„Die letzten Monate waren eine Herausforderung für uns alle“, fand Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Christian Strigl bei seiner kürzlich abgehaltenen Bezirkstour in Reutte klare Worte. Besonders die Reisebürobranche hat es massiv getroffen. Ein Lokal- augenschein beim Reisestudio Schrettl verdeutlichte die Situation.
von Sonja Kofelenz

„Nur wer vor Ort ist und die Probleme der Unternehmerinnen und Unternehmer kennt, kann zielgerichtete Maßnahmen für die aktuellen Herausforderungen entwickeln. Der direkte Kontakt in die Betriebe macht uns besonders in der aktuellen Zeit als Wirtschaftsbund stark“, so Strigl, der zusammen mit der Bezirksobfrau der Frauen in der Tiroler Volkspartei, Carmen Strigl-Petz, neben dem Reisestudio Schrettl, das Außerferner Druckhaus und die Moderatorin und Sprecherin Carina Rief in Höfen besuchte. Aus erster Hand informierten die Funktionäre die Unternehmer über die aktuellen Hilfsmaßnahmen. Dabei wurden auch Verbesserungsvorschläge aufgenommen. „Die Bundesregierung nimmt für den Kampf gegen die Krise rund 50 Milliarden Euro in die Hand. Und das ist gut so! Wenn der Staat jetzt nicht die Wirtschaft stützt, wird es noch teurer. Wir sind um jedes Feedback aus der Praxis dankbar. Wir stehen weiterhin vor großen Herausforderungen. Diese können wir nur bewältigen, indem wir gemeinsam handeln und uns gegenseitig unterstützen, damit es rasch wieder bergauf geht“, so Strigl.
Damit’s wieder bergauf geht!<br />
Besuch im Außerferner Druckhaus (v.l.n.r.): Michaela Weber, Victoria Müller, Carmen Strigl-Petz, Christian Strigl und Viktoria Kapferer.
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.