Finalisierung der Kirchenkarbahn

Zweiter Teil der Anlage in Obergurgl-Hochgurgl feierlich eröffnet Die Seilbahnunternehmer Alban und Attila Scheiber luden Touristikerkollegen und Wegbegleiter nach Hochgurgl ein, um im Rahmen eines „Grand Opening“ die neue Anlage im Skigebiet entsprechend zu zelebrieren. Zahlreiche Branchenkollegen wie Seilbahnsprecher Franz Hörl und Landtagsabgeordneter Mario Gerber ließen sich diesen Festakt nicht entgehen und feierten gemeinsam mit […]

Schiffsführerpatent auf 2232 Metern Seehöhe

Europas höchste Floßfahrt am Rifflsee, dem größten Naturbergsee Österreichs Vier Seilbahnmitarbeiter, vornweg Ernst „Schmåtz“ Eiter, machten als Vorbereitung auf ihren neuen Job als Floßkapitäne im Frühling ihr Schiffsführerpatent. Ziel und Idee, die hinter diesem Projekt stehen, war es, den Rifflsee in den Sommertourismus einzubeziehen. Der Rifflsee liegt zwischen den Berggipfeln eingebettet auf 2232 Metern Seehöhe […]

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“

Diskutiert wurde schon länger darüber, nach zwei Jahren intensiver Planung liegt nun aber ein konkretes Projekt auf dem Tisch, das bereits bei der zuständigen Behörde zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eingereicht wurde: Die Bergbahnen Sölden und die Pitztaler Gletscherbahn suchen den Zusammenschluss. Wie die gemeinsame Zukunft aussehen könnte, erfuhren JournalistInnen bei einer Pressekonferenz im gehobenen Ambiente des „5th Floor“ im Innsbrucker Hotel Penz.

Wichtigen Schritt getan

Die Erleichterung war den Befürwortern des skitechnischen Zusammenschlusses Langtaufers-Kaunertal und insbesondere den Aktionären der Oberländer Gletscherbahn AG nach der Sitzung des Grauner Gemeinderates vergangenen Dienstag anzumerken. Die Volksvertretung segnete mit Zwei-Drittel-Mehrheit die Machbarkeitsstudie ab.