Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Sport | 19. April 2022 | Albert Unterpirker

„Knalleffekt zum Saisonstart“

„Knalleffekt zum Saisonstart“
Bei der Pressekonferenz am Birkenberg war die positive Stimmung bei den Anwesenden deutlich spürbar (v.l.): Harald und Thomas Höpperger (Sponsoren), Bürgermeister Christian Härting, Dietmar Härting (Sportwart), Astrid Seiser (Obfrau), Manfred Riess (Mannschaftsführer Tiroler Liga-Team), und Tobias Jesacher. RS-Fotos: Unterpirker
Feedback geben
REDAKTION
Telfs  Albert Unterpirker
TAGS
TC Telfs ITF World Tennis Tour 2. Bundesliga U18-Staatsmeisterschaften Dietmar Härting Astrid Seiser Tobias Jesacher Tennis
Artikel teilen
Artikel teilen >

„TC Telfs“ bietet seinen Tennisfans heuer drei große Ereignisse

Richtig was zu bieten hat das Jahr 2022 für die Oberländer Tennisfreunde und die Fans des „TC Telfs“. Denn neben den obligaten Spielen in der 2. Bundesliga und der „ITF World Tennis Tour“ beginnen bereits nächste Woche die „U18-Staatsmeisterschaften“. Beim Verein zeigt man sich für die kommenden Aufgaben gerüstet.
Von Albert Unterpirker

„Klar, beim „TC Telfs“ weiß man längst, wie große Events zu organisieren sind. Aber das hat man jetzt so auch noch nicht wirklich gehabt, erhielten die Oberländer heuer doch erstmals den Zuschlag, die „U18-Staatsmeisterschaften“ ausrichten zu dürfen. Damit jedoch nicht genug, nämlich: „Dem ‚TC Telfs‘ stehen drei große Ereignisse bevor“, erklärt Obfrau Astrid Seiser, „auf die wir uns sehr freuen!“ Gemeint sind neben den heimischen „U18-Titelkämpfen“ (22. bis 27. April 2022) die Heimspiele in der 2. Bundesliga (erstes Heimspiel am 4. Juni gegen Kolsass), und die „ITF World Tennis Tour“ (10. bis 17. Juli 2022). Dass im Zuge dieser Highlights das rot-weiß-rote Who-is-Who mit den U18-Spielern heuer in Telfs gastiert, sieht Sportwart Dietmar Härting als „Knalleffekt für den Saisonstart des ‚TC Telfs‘!“ Mit dabei ist unter anderem Tobias Jesacher. Der 17-Jährige wird für die Telfer sowohl in der Bundesliga als auch bei den U18-Staatsmeisterschaften auf Punktejagd gehen. „Ich fühle mich confident“, sagt Jesacher, der als einer der Favoriten gilt, „und ich denke, dass ich diese Herausforderungen gut meistern kann!“ Das will auch die zweite Herrenmannschaft tun, denn jene holte sich im Vorjahr den Meistertitel in der Tiroler Liga – dieser soll klarerweise verteidigt werden.

Der ‚TC Telfs‘ ist stolz. Das Flagschiff des „TC Telfs“ ist freilich die Mannschaft der 2. Bundesliga, die nach dem Abstieg in den meisten Bereichen unverändert geblieben ist. „Wir wollen ein gutes Team mit arrivierten und jungen Spielern an den Start schicken, und versuchen, erfolgreich zu sein“, erklärt Manfred Riess vom TC Telfs, und fügt an: „Dank breiter Unterstützung ist es uns möglich, ein gutes Team zu stellen.“ Richtig was los sein wird am Birkenberg abseits der Heimspiele in Österreichs zweithöchster Spielklasse aber auch bei der dritten „ITF World Tennis Tour“ (powered by Raiffeisen, 25.000 Dollar, früher Future Tour). „Ganz Österreich ist uns neidig, und der ‚TC Telfs‘ ist stolz, dass wir dieses Turnier nun – seit 1996 – zum insgesamt 24. Mal durchführen dürfen“, unterstreicht Dietmar Härting. „Dieses Turnier hat dem ‚TC Telfs‘ und der Gemeinde einen tollen Namen gemacht!“ Danken möchte der Sportwart unter anderem der Gemeinde sowie den zahlreichen Sponsoren (wie Höpperger und Föger). „Das alles ist nur möglich aufgrund sehr guter Partnerschaften!“ Telfs-Bürgermeister Christian Härting erklärt abschließend: „Für die Gemeinde ist es wichtig, dass sehr gute Vereinsarbeit geleistet wird – der gesamte Vorstand und die ehrenamtlichen Mitarbeiter machen das hervorragend.“
 
„Knalleffekt zum Saisonstart“
Christian Härting: „Der ‚TC Telfs‘ arbeitet hervorragend!“
„Knalleffekt zum Saisonstart“
Dietmar Härting: „Ein Knalleffekt zum Saisonstart!“
„Knalleffekt zum Saisonstart“
Astrid Seiser: „Freuen uns auf die kommende Saison!“
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Tiwag Evangelische Kirche Kaunertal Tirol Peter Linser Fußball Landeck Wasserkraft So war es früher Lehrlinge Pfarrer Matthias Stieger Energiekosten Eröffnung Bücherei Reutte Chronik Inzing Ausbildung Werner Friedle Elsass-Krimi Pfunds Hoffnung für Flüchtlinge Jubiläum Kulturzeit Außerfern Huanza Außerfern Telfs
Nach oben