Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Telfs | Wirtschaft | 28. November 2022 | Bernhard Rangger

„Nordic Testival“: Sporthändler sind empört

„Nordic Testival“: Sporthändler sind empört
„Sport Wedl“ führt seit 24 Jahren das Leutascher Langlaufopening (heuer 9. bis 11. Dezember) durch. Foto: Archiv
Feedback geben
REDAKTION
Telfs  Bernhard Rangger
TAGS
Leutascher Langlaufopening Nordic Testival Sport Conrad Event in Seefeld Sporthändler Langlaufschulen TVB Seefeld Jännerloch Seefeld Sportarena
Artikel teilen
Artikel teilen >

Ohne den heimischen Handel zu informieren, vereinbarten TVB und „Sport Conrad“ einen dreitägigen Event in Seefeld

Die Empörung unter den heimischen Sporthändlern und Langlaufschulen ist groß: „Sport Conrad“ (bayerischer Sporthändler) lädt vom 13. bis 15. Jänner über die TVB-Homepage zu einem „Nordic Testival“ in der „Seefeld Sportarena“ ein. Während der TVB im Jännerloch für Nächtigungen sorgen will, wettern die Plateau-Sportartikelhändler gegen die übermächtige Konkurrenz: Der Sportausstatter gilt nämlich als Rabattkaiser. Zwei Krisensitzungen fanden diese Woche statt, um das Thema zumindest aus der Generalversammlung des Tourismusverbandes (30. November) herauszuhalten. Immerhin stehen ab 19.30 Uhr im Saal Olympia (SKZ) die Neuwahlen am Programm.
Von Bernhard Rangger

Wie Paul Sailer (Sport Sailer/Kaufmannschaft) dazu erklärt, handelt es sich bei „Sport Conrad“ um einen bayerischen Sportanbieter, der über mehrere Filialen mit mehreren tausend Quadratmetern verfügt. Darüber hinaus hat er einen bis in den skandinavischen Raum bekannten Online-Store, mit dem er bereits zum Verkaufsstart neuer Markenprodukte mit großen Rabatten aufwartet: Er wie auch Erich Rettenegger (Rückenwind) gewinnen der Veranstaltung trotzdem auch Positives ab: „Sie bringt rund 300 nächtigende Gäste, die an den drei Tagen bei uns essen und einkaufen.“ Hannes Norz (Sport Norz) ist verärgert, weil die Händler am Plateau erst vor zwei Monaten vom „Testival“ erfuhren: „Während wir seit Jahren Ideen einbringen, Abgaben zahlen und immer für den TVB da sind, kommt ein Außenstehender, will eine Veranstaltung machen und erhält umfangreiche Unterstützung beim Marketing. Und was offenbar niemand im TVB weiß: Dessen Kunden lassen sich in unseren Geschäften beraten, testen in unseren Geschäften die Ware, um sie dann billig im Conrad-Online-Shop zu kaufen.“ Martin Tauber (Cross Country Academy): „Der TVB handelt gegen seinen Auftrag und holt Bayern nach Seefeld.“

Ärger. Total sauer ist Anne Wedl (Sport Wedl): „Wir machen seit 24 Jahren ein Langlauf-Opening, das mehr als ein Jahrzehnt vom Tourismusverband nicht unterstützt wurde. Jetzt wurde diese Veranstaltung eingeführt, ohne dass wir etwas wussten. Dabei stellen sogar die Vertreter der Sportindustrie bei diesem Mitbewerber die Haare auf.“ TVB-GF Elias Walser gesteht ein, dass die Kommunikation nicht glücklich war.  Er führt ins Treffen, dass das Event positive Effekte für die Hotellerie und die Kaufkraft hat, Adressen generiert und die defizitären WM-Sportanlagen belebt: „Wir haben bereits zweimal mit den Kaufleuten gesprochen. Wir müssen den Event heuer durchziehen, können aber bei Bedarf diesen Winter Erfahrungen sammeln und eine solche Veranstaltung gemeinsam mit den heimischen Sporthändlern in Zukunft fortführen!“
 
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
St. Anton Weltcup Generalversammlung Zams Werner Friedle Telfs Schönwies ÖBB Arzl Peter Linser ÖAMTC Polling Ausstellung Ischgl Jahreshauptversammlung Eishockey WK-Präsident Christoph Walser „C1“-Bergung Seefeld Lawinenübung So war es früher Österr. Tierschutzverein Ötztal Chronik Bergrettung
Nach oben