Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Artikel teilen
Artikel teilen >

Der Marmeladenwolf

Bücherei Reutte begrüßte Bürgermeister Günter Salchner zur ersten Kinderveranstaltung 2024

Auch im heurigen Jahr hat die Bücherei Reutte wieder einmal im Monat eine Kinderveranstaltung im Programm. Gestartet wurde mit der bezaubernden Geschichte vom Wolf, gelesen von Bürgermeister Günter Salchner.
22. Jänner 2024 | von Sonja Kofelenz
Der Marmeladenwolf
Nach dem Vorlesen wurde eine Wolfsmaske gebastelt und gleich ausprobiert. Zur Stärkung gab es natürlich Marmeladenbrote. RS-Foto: Kofelenz
Der große böse Wolf ist ein Schleckermaul. Das wissen nun die fast 20 Kinder, die mit ihren Eltern in die Bücherei gekommen waren. Als Vorleser amtierte Bürgermeister Günter Salchner, der die Geschichte mit Freude und Begeisterung vortrug. Im Gespräch mit Büchereileiterin Sonja Kofelenz verriet er, dass er sehr gerne vorliest und die Geschichte auch gleich bei seiner Tochter ausprobiert hat. Wie es bei den Kinderveranstaltungen in der Bücherei üblich ist, wurde danach etwas Hübsches gebastelt. Da der Fasching ja schon da ist, lag es nahe, eine Maske zu gestalten. Dreimal dürfen Sie raten: Es war eine Wolfsmaske. Nach Fertigstellung tummelte sich ein Rudel junger Wölfe in der Bücherei und naschte, so wie der Titelheld des Buches, Marmeladenbrote. Natürlich war es die Original-Wolfsmarmelade. Ein kleines Glas davon durfte jedes Kind, und natürlich auch der Bürgermeister, als Erinnerung mit nach Hause nehmen.
Der Marmeladenwolf
Bürgermeister Salchner umringt von jungen Lesern. Foto: Robert Pacher

Feedback geben

Feedback abschicken >
Nach oben