„Die Hutterer“ im Stamser Bernardisaal

Wilfried Schabus stellte seine Arbeit über die Glaubensgemeinschaft der „Wiedertäufer“ vor Auf Einladung des „Freundeskreises für Pozuzo“ und vor einer dichten Publikumskulisse brachte Professor Schabus die in ihrer Einfachheit imponierende Welt der heute in Amerika lebenden Gemeinden der Hutterer den Interessierten im Oberland näher. Schabus gelang es, das historische und sprachwissenschaftlich aufbereitete Thema in lebendiger […]

„Noch zu viel Konjunktiv“

GR Stams: Anrainer wünscht sich konkretere Aussagen Zügig bestreitet die Gemeinde Stams den Beginn des neuen Jahres. Nur zwei Wochen nach der letzten Gemeinderatssitzung trafen sich alle Mitglieder erneut, um wichtige Punkte von Baumeisterarbeiten zu beschließen, weitere Tagesordnungspunkte zu besprechen und Anrainer zum „Sparmarkt“-Projekt anzuhören. Von Mel Burger Direkt nach der Begrüßung erklärte Bürgermeister Franz […]

Spar kommt nach Stams

Ansiedelung des Lebensmittelhändlers spätestens 2021 Der Pachtvertrag zwischen dem Stift Stams und dem Autohaus Rieberer für das Grundstück beim Kreisverkehr am Ortseingang läuft 2020 aus und von Seiten des Klosters wird er nicht verlängert. Stattdessen ist geplant, auf dem Grundstück eine Filiale des Handelsunternehmens Spar zu errichten. In der jüngsten Sitzung des Stamser Dorfparlaments wurde [...]

Continental Cup – Schanzen für Chancen

Die beiden internationalen Stamser Brunnentalschanze-Mattenspringen standen unter rot-weiß-rotem Glücksstern Beide Sprungtage zeigten sich aus österreichischer Sicht höchst erfreulich. Am ersten Tag hieß es Gold für Philipp Aschenwald, Silber für Stefan Kraft und Bronze für Clemens Aigner. Insgesamt sieben ÖSV-Athleten unter den ersten Zehn. Am Sonntag setzte sich die Erfolgsserie fort. Nur der Schweizer Killian Peier [...]

Schwallausgleichsbecken beim Kraftwerk

Tiwag errichtet im September 2018 ein Versuchsbecken Nicht unweit des Kraftwerks Silz soll auf Stamser Gemeindegebiet die Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz um das Pumpspeicherkraftwerk Kühtai erweitert werden. Im Zuge dessen errichtet die Tiwag ein Ausgleichsbecken, um den Wasserschwall aus dem Kraftwerk zu dämpfen. Dadurch sollen die gewässerökologischen Verhältnisse im Inn verbessert werden. Um die Funktionsweise zu testen, [...]

Mit Maria Theresia fing alles an

Vor der Jubiläumsfeier am Samstag, dem 1. September – ein Blick auf die Vorgeschichte der Bezirkshauptmannschaft Reutte 150 Jahre Bezirkshauptmannschaft Reutte – ein beeindruckendes Jubiläum, das am Samstag, 1. September, von 9 bis 14 Uhr mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert wird. Doch was war eigentlich, bevor diese Institution ins Leben gerufen wurde? […]

Überziehungen veranlassen Diskussionen

Mehrkosten beim Stamser Kanalbau stoßen auf Kritik Durch den Mehraufwand an finanziellen Mitteln bei Kanalbau, Fußballplatz- und Straßensanierung konnte in der Gemeinde Stams kein ausgeglichener Haushalt erreicht werden. Mit einem Minus von 34.000 Euro wurde ins neue Jahr gestartet. Der Rechnungsabschluss, der bei einer kritischen Diskussion im Gemeinderat analysiert wurde, musste mit zwei Gegenstimmen beschlossen […]

Kommunale Zahlenspiele

Gemeinden müssen ihre Aufgaben mit unterschiedlichen Mitteln erfüllen Die Gemeinderatssitzungen im Bezirk wurden zuletzt durch die Verabschiedung der jeweiligen Haushalte bestimmt. Dabei zeigte sich auch heuer, dass den Kommunen zur Erfüllung ihrer Aufgaben stark voneinander abweichende Mittel zur Verfügung stehen. Die bevölkerungsabhängigen Ertragsanteile und sonstigen regelmäßigen Zuwendungen von Land und Bund unterscheiden sich dabei für […]

Kammermusikfestival Obertöne

Nicht, was man hat, was man begehrt, zählt Seit vier Jahren versammelt das Obertöne-Kammermusik-Festival junge Musiker aus aller Welt, um in Stams ein ausgesprochen frisches Programm zu gestalten. Mit Igor Strawinskys „Geschichte vom Soldaten“ ist den beiden Festivalmachern Mariya Nesterovska und Hubert Mittermayer-Nesterovskiy ein großer musikdramatischer Wurf gelungen. von Lia Buchner Als Strawinsky 1916 das […]